Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SWE

SWE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 4 2

Schweden nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA mit einer Delegation von 177 Sportlern (111 Männer und 66 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Agneta Andersson & Susanne Gunnarsson Kanu Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter
Ludmila Engquist Leichtathletik Frauen, 100 Meter Hürden

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Magnus Petersson Bogenschießen Einzel
Mats Olsson, Tomas Svensson, Thomas Sivertsson, Magnus Wislander, Robert Hedin, Ola Lindgren, Per Carlén, Erik Hajas, Johan Petersson, Stefan Lövgren, Robert Andersson, Pierre Thorsson, Staffan Olsson, Magnus Andersson, Martin Frandesjö & Andreas Larsson Handball Herrenwettkampf
Christer Wallin, Anders Holmertz, Lars Frölander & Anders Lyrbring Schwimmen 4 x 200 Meter Freistil
Bobby Lohse & Hans Wallén Segeln Star

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Susanne Rosenqvist, Anna Olsson, Agneta Andersson & Ingela Ericsson Kanu Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter
Mikael Ljungberg Ringen Schwergewicht, griechisch-römisch

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Badminton Badminton[Bearbeiten]

  • Margit Borg
    Frauen, Einzel: 9. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten]

  • Jenny Sjöwall
    Frauen, Einzel: 26. Platz
    Frauen, Mannschaft: 7. Platz

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Frauenteam
    6. Platz

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Handball Handball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Silber Silber

Judo Judo[Bearbeiten]

Kanu Kanu[Bearbeiten]

  • Tom Krantz
    Einer-Kajak, 500 Meter: Viertelfinale
    Einer-Kajak, 1.000 Meter: Viertelfinale
  • Markus Oscarsson
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: 8. Platz
  • Staffan Malmsten
    Zweier-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Zweier-Kajak, 1.000 Meter: 8. Platz
  • Susanne Gunnarsson
    Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: Gold Gold
  • Agneta Andersson
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: Gold Gold
    Frauen, Vierer-Kajak, 500 Meter: Bronze Bronze

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Torbjörn Eriksson
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Viertelfinale
    4 x 100 Meter: 5. Platz
  • Lars Hedner
    200 Meter: Vorläufe
    4 x 100 Meter: 5. Platz
  • Malin Ewerlöf
    Frauen, 800 Meter: Vorläufe
    Frauen, 1.500 Meter: Halbfinale

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

Reiten Reiten[Bearbeiten]

  • Peter Eriksson
    Springreiten, Einzel: 16. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Maria Gretzer
    Springreiten, Einzel: 45. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Rolf-Göran Bengtsson
    Springreiten, Einzel: 46. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 10. Platz
  • Malin Baryard
    Springreiten, Einzel: 48. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 10. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten]

  • Usama Aziz
    Federgewicht, griechisch-römisch: 14. Platz

Rudern Rudern[Bearbeiten]

  • Monika Knejp
    Frauen, Leichtgewichts-Doppelzweier: 12. Platz

Schießen Schießen[Bearbeiten]

  • Peter Gabrielsson
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 22. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 42. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

  • Lars Frölander
    100 Meter Freistil: 17. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 7. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: Silber Silber
    100 Meter Schmetterling: 19. Platz
  • Anders Holmertz
    200 Meter Freistil: 5. Platz
    400 Meter Freistil: 5. Platz
    4 x 100 Meter Freistil: 7. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: Silber Silber
  • Christer Wallin
    4 x 100 Meter Freistil: 7. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: Silber Silber
  • Linda Olofsson
    Frauen, 50 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 10. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 5. Platz
  • Louise Jöhncke
    Frauen, 200 Meter Freistil: 11. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 x 200 Meter Freistil: 9. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 10. Platz
  • Louise Karlsson
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: 8. Platz
  • Johanna Sjöberg
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 x 200 Meter Freistil: 9. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 9. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 10. Platz
  • Therese Alshammar
    Frauen, 100 Meter Rücken: 16. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 10. Platz
  • Hanna Jaltner
    Frauen, 100 Meter Brust: 16. Platz
    Frauen, 4 x 100 Meter Lagen: 10. Platz
  • Maria Östling
    Frauen, 100 Meter Brust: 23. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 21. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten]

Tennis Tennis[Bearbeiten]

Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten]

  • Åsa Svensson
    Frauen, Einzel: 33. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz

Beachvolleyball Volleyball (Beach)[Bearbeiten]

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]