Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

CHN

CHN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
32 17 14

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen nahmen 384 Sportler aus der Volksrepublik China teil. Sie nahmen an Wettbewerben in 26 Olympischen Sportarten teil. Der Chef de Mission war Liu Peng. Es war die sechste Olympiateilnahme Chinas.

Von den 384 Athleten hatten 79 bereits an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney und 23 an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta teilgenommen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Basketballer Yao Ming.

Medaillen[Bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
Badminton 3 1 1 5
Bogenschießen 0 1 0 1
Boxen 0 0 1 1
Fechten 0 3 0 3
Gewichtheben 5 3 0 8
Judo 1 1 3 5
Kanu 1 0 0 1
Leichtathletik 2 0 0 2
Radsport 0 1 0 1
Ringen 1 0 0 1
Schießen 4 2 3 9
Schwimmen 1 1 0 2
Segeln 0 1 0 1
Taekwondo 2 0 0 2
Tennis 1 0 0 1
Tischtennis 3 1 2 6
Turnen 1 0 3 4
Volleyball 1 0 0 1
Wasserspringen 6 2 1 9
Gesamt 32 17 14 63

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Medaille Name Sportart Wettkampf Datum
1. Platz – Olympiasieger Du Li Schießen Luftgewehr Frauen 14. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Wang Yifu Schießen Luftpistole Männer 14. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Guo Jingjing
Wu Minxia
Wasserspringen Synchron 3m Frauen 14. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Tian Liang
Yang Jinghui
Wasserspringen Synchron 10 m Männer 14. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Xian Dongmei Judo 52 kg Frauen 15. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Zhu Qinan Schießen Luftgewehr Männer 16. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Chen Yanqing Gewichtheben 58 kg Frauen 16. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Luo Xuejuan Schwimmen 100 m Brust Frauen 16. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Shi Zhiyong Gewichtheben 62 kg Männer 16. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Lao Lishi
Li Ting
Wasserspringen Synchron 10 m Frauen 16. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Zhang Guozheng Gewichtheben 69 kg Männer 18. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Liu Chunhong Gewichtheben 69 kg Frauen 19. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Zhang Ning Badminton Einzel Frauen 19. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Zhang Jun
Gao Ling
Badminton Mixed-Doppel 19. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Wang Nan
Zhang Yining
Tischtennis Doppel Frauen 20. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Tang Gonghong Gewichtheben Über 75 kg Frauen 21. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Yang Wei
Zhang Jiewen
Badminton Doppel Frauen 21. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Ma Lin
Chen Qi
Tischtennis Doppel Männer 21. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Jia Zhanbo Schießen KK-Freigewehr 22. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Zhang Yining Tischtennis Einzel Frauen 22. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Li Ting
Sun Tiantian
Tennis Doppel Frauen 22. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Teng Haibin Turnen Pauschenpferd 22. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Wang Xu Ringen 72 kg Frauen 23. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Peng Bo Wasserspringen 3 m Männer 24. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Guo Jingjing Wasserspringen 3 m Frauen 26. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Liu Xiang Leichtathletik 110 m Hürden 27. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Xing Huina Leichtathletik 10.000 m Frauen 27. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Meng Guanliang
Yang Wenjun
Kanu 500 m C2 28. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Luo Wei Taekwondo 67 kg Frauen 28. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Hu Jia Wasserspringen 10 m Männer 28. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Nationalmannschaft der Frauen Volleyball Frauen 28. Aug. 
1. Platz – Olympiasieger Chen Zhong Taekwondo Über 67 kg Frauen 29. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Li Zhuo Gewichtheben 49 kg Frauen 14. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Wu Meijin Gewichtheben 56 kg Männer 15. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Li Jie Schießen Luftgewehr Männer 16. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Le Maosheng Gewichtheben 62 kg Frauen 16. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Wang Lei Fechten Degen Einzel Männer 17. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Tan Xue Fechten Säbel Einzel Frauen 17. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Zhu Yingwen
Xu Yanwei
Yang Yu
Pang Jiaying
Vorlauf: Li Ji
Schwimmen Säbel Einzel Frauen 18. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Wei Ning Schießen Skeet Frauen 19. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Liu Xia Judo 78 kg Frauen 19. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille He Ying
Lin Sang
Zhang Juanjuan
Bogenschießen Mannschaft Frauen 20. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Jiang Yonghua Radsport Bahn 500 m Frauen 20. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Dong Zhaozhi
Wu Hanxiong
Ye Chong
Vorlauf: Wang Haibin
Fechten Florett Mannschaft Männer 21. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Gao Ling
Huang Sui
Badminton Doppel Frauen 21. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Lao Lishi Wasserspringen 10 m Frauen 22. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Wang Hao Tischtennis Einzel Männer 23. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Yin Jian Segeln Windsurfen Frauen 25. Aug. 
2. Platz – Silbermedaille Wu Minxia Wasserspringen 30 m Frauen 26. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Gao Feng Judo 48 kg Frauen 14. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Wang Zheng Schießen Doppel-Trap Männer 17. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Gao E Schießen Doppel-Trap Frauen 18. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Qin Yadong Judo 70 kg Frauen 18. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Zhou Mi Badminton Einzel Frauen 19. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Zhang Nan Turnen Einzelmehrkampf Frauen 19. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Sun Fuming Judo Über 78 kg Frauen 20. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Wang Chengyi Schießen KK-Sportgewehr 20. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Huang Shanshan Trampolinturnen Einzel Frauen 20. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Niu Jianfeng
Guo Yue
Tischtennis Doppel Frauen 20. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Li Xiaopeng Turnen Barren 23. Aug. 
3. Platz – Bronzemedaille Wang Liqin Tischtennis Einzel Männer 23. Aug. 

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]