Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Somalia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

SOM

SOM
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Obwohl Somalia keine funktionierende Zentralregierung hatte, schickte das Nationale Olympische Komitee Somalias zwei Athleten zu den Olympischen Sommerspielen 2004 nach Athen.

Somalias zwei Athleten waren Fartun Abukar Omar, die Letzte in ihrem Ausscheidungskampf für den 100-Meter-Sprint der Damen wurde, und Abdulla Mohamed Hussein, der den Ausscheidungslauf der 400 Meter der Männer mit der langsamsten Zeit aller Teilnehmer beendete.

Athleten[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

100 Meter der Frauen

400 Meter der Männer

Weblinks[Bearbeiten]