Olympische Sommerspiele 2008/Moderner Fünfkampf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Moderner Fünfkampf

Bei den XXIX. Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking wurden zwei Wettbewerbe im Modernen Fünfkampf ausgetragen. Es nahmen 36 Männer und 36 Frauen an diesen Wettbewerben teil.

Männer[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Punkte
1 RusslandRussland RUS Andrei Moissejew 5632
2 LitauenLitauen LTU Edvinas Krungolcas 5548
3 LitauenLitauen LTU Andrejus Zadneprovskis 5524
4 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Qian Zenhua 5516
5 DeutschlandDeutschland GER Steffen Gebhardt 5480
6 TschechienTschechien CZE Michal Michalík 5460
7 UkraineUkraine UKR Pawlo Tymoschtschenko 5436
8 MexikoMexiko MEX Oscar Soto 5420

Datum: 21. August 2008, Start: 8:30 Uhr, Ende: 20:00 Uhr
Teilnehmer:
Steffen Gebhardt DeutschlandDeutschland Deutschland
Eric Walther DeutschlandDeutschland Deutschland (5288 Punkte/16.)


Frauen[Bearbeiten]

Platz Land Sportlerin Punkte
1 DeutschlandDeutschland GER Lena Schöneborn 5792
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Heather Fell 5752
3 UkraineUkraine UKR Wiktorija Tereschtschuk 5672
4 WeissrusslandWeißrussland BLR Anastassia Samussewitsch 5640
5 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Qian Chen 5612
6 PolenPolen POL Paulina Boenisz 5564
7 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Katy Livingston 5548
8 AgyptenÄgypten EGY Aya Medany 5544

Datum: 22. August 2008, Start: 8:30 Uhr, Ende: 20:00 Uhr
Teilnehmer:
Lena Schöneborn DeutschlandDeutschland Deutschland
Belinda Schreiber SchweizSchweiz Schweiz (5464 Punkte/11.)
Sheila Taormina Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (19.)
Eva Trautmann DeutschlandDeutschland Deutschland (5028 Punkte/29.)


Hervorzuheben ist ferner die Teilnahme der US-Amerikanerin Sheila Taormina. Sie belegte Platz 19. Sie bestritt dabei ihre vierten Olympischen Spiele, wobei sie in drei verschiedenen Sportarten an den Start ging. 1996 startete sie als Schwimmerin und gewann mit der 4 x 200 m-Staffel die Goldmedaille. 2000 und 2004 war sie im Triathlon am Start, belegte 2000 Platz sechs.

Qualifikationskriterien[Bearbeiten]

Jedes Nationale Olympische Komitee konnte maximal zwei Männer und zwei Frauen nominieren. Als Qualifikationswettkämpfe dienten die Weltmeisterschaften 2007 und 2008, die einzelnen kontinentalen Ausscheidungskämpfe 2007 und das Weltcupfinale 2007. Drei weitere Startplätze wurden per Einladung verteilt. Die restlichen Startplätze, deren Anzahl (zwischen 10 und 16) davon abhing, inwieweit sich die über die oben genannten Wettbewerbe qualifizierten Athleten überschnitten, wurden anhand der Weltrangliste vom Juni 2008 vergeben.

Medaillenspiegel Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Medaillenspiegel Moderner Fünfkampf
Platz Land G S B Gesamt
1 RusslandRussland Russland 1 1
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1
3 LitauenLitauen Litauen 1 1 2
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1
5 UkraineUkraine Ukraine 1 1

Weblinks[Bearbeiten]

  • Weltrangliste (In der Zeile oben unter "Sex/ Geschlecht" den Begriff "Women" markieren, und dann auf "Search" klicken, um zur Weltrangliste der Damen zu gelangen.)