Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Osttimor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

TLS

TLS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Osttimor nahm bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking nach Athen 2004 zum zweiten Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Zuvor hatten bereits osttimoresische Sportler bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney als Unabhängige Olympiateilnehmer teilgenommen. Die Delegation umfasste zwei Athleten. Weitere Sportler aus den Disziplinen Boxen, Gewichtheben und Taekwondo konnten aufgrund Geldmangels nicht antreten. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war Mariana Ximenez.

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.theage.com.auThe Age, 18. August 2008, Foot fault scupper's East Timor's Olympic dream
  2. 2008 Beijing Summer Olympicy

Siehe auch[Bearbeiten]