Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
19 13 15

Das Vereinigte Königreich nahm 2008 zum 26. Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Für die Olympischen Sommerspiele in Peking benannte die British Olympic Association 313 Athleten, davon 168 Männer und 143 Frauen. Diese nahmen in 20 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Schwimmer Mark Foster. Die britische Medaillenbilanz war die beste seit den Spielen 1908 in London, erfolgreichster britischer Sportler war der Bahnradfahrer Chris Hoy mit drei Goldmedaillen.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Medaillen nach Sportarten
Sportart Gold medal-2008OB.svg Silver medal-2008OB.svg Bronze medal-2008OB.svg Total
Boxen 1 2 3
Kanu 1 1 1 3
Leichtathletik 1 2 1 4
Mod. Fünfkampf 1 1
Radsport 8 4 2 14
Reiten 2 2
Rudern 2 2 2 6
Schwimmen 2 2 2 6
Segeln 4 1 1 6
Taekwondo 1 1
Turnen 1 1
Gold medal-2008OB.svg Goldmedaillen (19)
Disziplin Sportler
Boxen, Mittelgewicht (M) James DeGale
Kanu, Einer-Kajak 1000 m (M) Tim Brabants
Leichtathletik, 800 m (F) Christine Ohuruogu
Radsport, Einerverfolgung (F) Rebecca Romero
Radsport, Einerverfolgung (M) Bradley Wiggins
Radsport, Keirin (M) Chris Hoy
Radsport, Mannschaftsverfolgung (M) Ed Clancy, Paul Manning, Geraint Thomas, Bradley Wiggins
Radsport, Sprint (F) Victoria Pendleton
Radsport, Sprint (M) Chris Hoy
Radsport, Straßenrennen (F) Nicole Cooke
Radsport, Teamsprint (M) Chris Hoy, Jason Kenny, Jamie Staff
Rudern, Leichtgewichts-Doppelzweier (M) Mark Hunter, Zac Purchase
Rudern, Vierer ohne Steuermann (M) Tom James, Peter Reed, Andrew Triggs Hodge, Steve Williams
Segeln, Finn-Dinghy (M) Ben Ainslie
Segeln, Laser (M) Paul Goodison
Segeln, Star (M) Iain Percy, Andrew Simpson
Segeln, Yngling (F) Sarah Ayton, Sarah Webb, Philippa Wilson
Schwimmen, 400 m Freistil (F) Rebecca Adlington
Schwimmen, 800 m Freistil (F) Rebecca Adlington
Silver medal-2008OB.svg Silbermedaillen (13)
Disziplin Sportler
Leichtathletik, Dreisprung (M) Phillips Idowu
Leichtathletik, Hochsprung (M) Germaine Mason
Moderner Fünfkampf (F) Heather Fell
Kanuslalom, Einer-Kanadier (M) David Florence
Radsport, Einerverfolgung (F) Wendy Houvenaghel
Radsport, Keirin (M) Ross Edgar
Radsport, Sprint (M) Jason Kenny
Radsport, Zeitfahren (F) Emma Pooley
Rudern, Doppelvierer (F) Debbie Flood, Katherine Grainger, Frances Houghton, Annie Vernon
Rudern, Achter (M) Richard Egington, Alastair Heathcote, Matthew Langridge, Tom Lucy, Acer Nethercott, Alex Partridge, Colin Smith, Tom Stallard, Josh West
Schwimmen, 10 km Marathon (F) Keri-Anne Payne
Schwimmen, 10 km Marathon (M) David Davies
Segeln, 470er (M) Jonathan Glanfield, Nick Rogers
Bronze medal-2008OB.svg Bronzemedaillen (15)
Disziplin Sportler
Boxen, Halbschwergewicht (M) Tony Jeffries
Boxen, Superschwergewicht (M) David Price
Kanu, Einer-Kajak 500 m (M) Tim Brabants
Leichtathletik, 100 m Hürden (F) Tasha Danvers
Radsport, Einerverfolgung (M) Steven Burke
Radsport, Punktefahren (M) Chris Newton
Reiten, Vielseitigkeit Einzel Tina Cook
Reiten, Vielseitigkeit Mannschaft Tina Cook, Daisy Dick, William Fox-Pitt, Sharon Hunt, Mary King
Rudern, Doppelzweier (F) Anna Bebington, Elise Laverick
Rudern, Doppelzweier (M) Stephen Rowbotham, Matthew Wells
Schwimmen, 400 m Freistil (F) Joanne Jackson
Schwimmen, 10 km Marathon (F) Cassie Patten
Segeln, Windsurfen (F) Bryony Shaw
Kanu, Einer-Kajak 500 m (M) Tim Brabants
Taekwondo, Klasse über 67 kg (F) Sarah Stevenson

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Badminton pictogram.svg Badminton[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten]

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten]

Frauen:

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Field hockey pictogram.svg Hockey[Bearbeiten]

Die britische Hockey-Olympiaauswahl der Herren 2008

Männer:

Frauen:

Kanu[Bearbeiten]

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennsport[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Canoeing (slalom) pictogram.svg Kanuslalom[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten]

Männer:

Frauen:

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Radsport[Bearbeiten]

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Cycling (BMX) pictogram.svg BMX[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Cycling (mountain biking) pictogram.svg Mountainbike[Bearbeiten]

Männer:

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten]

Dressur:

Springreiten:

Vielseitigkeit:

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Synchronized swimming pictogram.svg Synchronschwimmen[Bearbeiten]

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten]

Männer:

Gymnastics (trampoline) pictogram.svg Trampolinturnen[Bearbeiten]

Frauen:

Triathlon pictogram.svg Triathlon[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten]

Frauen:

Männer:

Weblinks[Bearbeiten]