Olympische Sommerspiele 2012/Gerätturnen – Pferdsprung (Frauen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
O2 arena.jpg
Sportart Gerätturnen
Disziplin Pferdsprung
Geschlecht Frauen
Ort The O₂
Teilnehmer 8 Athletinnen aus 6 Ländern
Wettkampfphase 5. August 2012

Das Finale im Pferdsprung der Frauen bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde am 5. August 2012 im The O₂ ausgetragen. Insgesamt traten acht Turnerinnen an.

Im Qualifikationswettbewerb am 29. Juli 2012 hatten sich acht Turnerinnen für das Finale qualifiziert. Das Reglement sah vor, dass nur zwei Starterinnen pro NOK im Finale antreten durften. Eine dritte Qualifikantin durfte nicht antreten und wurde von der Turnerin ersetzt, die als nächstbeste abgeschnitten hatte.

Jede Athletin absolvierte zwei Sprünge. Jeder Sprung wurde nach Schwierigkeit (A-Score) und Ausführung (B-Score) gewertet und zur Gesamtnote addiert, evtl. Strafpunkte wurden direkt abgezogen. Der Endstand wurde mit dem Durchschnitt der beiden Gesamtnoten ermittelt. Die Punkte der Qualifikationssprünge fanden keine Berücksichtigung.

Endergebnis[Bearbeiten]

Platz Turnerin Sprung 1 Sprung 2 Gesamt
Schwierigkeit Ausführung Strafpunkte Punkte Schwierigkeit Ausführung Strafpunkte Punkte
1 RumänienRumänien Sandra Izbașa 6.100 9.283 15.383 5.800 9.200 15.000 15.191
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten McKayla Maroney 6.500 9.666 0.3 15.866 6.100 8.200 14.300 15.083
3 RusslandRussland Maria Paseka 6.500 8.900 15.400 5.600 9.100 14.700 15.050
4 DeutschlandDeutschland Janine Berger 6.300 8.833 15.133 6.000 8.900 14.900 15.016
5 DeutschlandDeutschland Oksana Chusovitina 6.300 8.800 15.100 5.500 8.966 14.466 14.783
6 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Yamilet Peña 7.100 7.566 0.1 14.566 5.800 8.666 14.466 14.516
7 KanadaKanada Brittany Rogers 5.800 8.966 14.766 5.600 8.600 14.200 14.483
8 KanadaKanada Elisabeth Black 0.000 0.000 0.000 0.000 0.000 0.000 0.000

Siegerin Sandra Izbașa sorgte für die insgesamt fünfte rumänische Goldmedaille in dieser Disziplin.
Die Kanadierin Elisabeth Black erhielt in ihrem ersten Sprung eine Wertung von 0.000, weil sie nicht auf den Füßen landete. Beim zweiten Sprung musste sie verletzungsbedingt durchlaufen und erhielt wiederum eine Wertung von 0.000.
Oksana Chusovitina (GER) war mit 37 Jahren die älteste Teilnehmerin, ihre Mannschaftskameradin Janine Berger mit 16 die jüngste. Wie ihr bulgarischer Kollege Yordan Yovtchev nahm Chusovitina hier an ihren sechsten Olympischen Spielen teil. 1992 startete sie für die GUS und gewann Gold im Mannschaftsmehrkampf. 1996, 2000 und 2004 startete sie für Usbekistan, seit 2008 für Deutschland (Silber im Pferdsprung).

Bildergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]