Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Ghana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GHA

GHA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Zwischen dem 25. Juli und 12. August 2012 nahm die westafrikanische Nation Ghana an den 30. Olympischen Spielen in der britischen Hauptstadt London teil. Für die dreizehnte Teilnahme der Westafrikaner an Olympischen Sommerspielen nominierte das Ghana Olympic Committee drei Athletinnen und sechs Athleten in vier Sportarten.

Die Mannschaft bereitete sich in Plymouth, etwa 310 Kilometer südöstlich von London, und der walisischen Hauptstadt Cardiff auf die Wettkämpfe vor und zog am 24. Juli in das Olympische Dorf.[1] Bei der Eröffnungsfeier am folgenden Tag war der Schwergewichtsboxer Maxwell Amponsah Fahnenträger beim Einmarsch der Nationen.[2] Neben Amponsah sagte auch die Siebenkämpferin Margaret Simpson ihre Teilnahme an den Spielen nach der Nominierung verletzungsbedingt ab, sodass insgesamt sieben Athletinnen und Athleten aus Ghana einen Wettkampf bestritten.

Jüngstes Mannschaftsmitglied war die 17-jährige Gewichtheberin Alberta Ampomah, ältestes Mitglied der 29 Jahre alte Judoka Emmanuel Nartey. Als erfolgreichster Sportler ging der Fliegengewichtsboxer Duke Micah hervor, der im Achtelfinale ausschied und somit den neunten Rang belegte.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Athlet Gewichtsklasse Turnierverlauf Rang
Männer
Tetteh Sulemanu Halbfliegengewicht bis 49 kg
  • 1. Runde: Puerto RicoPuerto Rico Jantony Ortiz (6–20)
  • Achtelfinale: nicht qualifiziert
17.
Duke Micah Fliegengewicht bis 52 kg 9.
Isaac Dogboe Bantamgewicht bis 56 kg
  • 1. Runde: JapanJapan Satoshi Shimizu (9–10)
  • Achtelfinale: nicht qualifiziert
17.
Maxwell Amponsah Schwergewicht bis 91 kg nicht angetreten

Amponsah war zunächst für die 1. Runde des Wettbewerbs im Schwergewicht gesetzt, wo er auf den Ukrainer Oleksandr Usyk treffen sollte. Wegen eines nicht vollständig verheilten Kieferbruchs, den er sich bei einem Qualifikationswettkampf zwei Monate zuvor zugezogen hatte, musste der Ghanaer seine Teilnahme drei Tage vor dem Kampf gegen Usyk zurückziehen.[2]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Athletin Gewichtsklasse Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Alberta Ampomah Klasse über 75 kg 73 kg 14. 101 kg 12. 174 kg 13. 13.

Judo Judo[Bearbeiten]

Athlet Gewichtsklasse Turnierverlauf Rang
Männer
Emmanuel Nartey Klasse bis 73 kg
  • 1. Runde: Freilos
  • 2. Runde: NiederlandeNiederlande Dex Elmont (0003–0111)
  • 3. Runde: nicht qualifiziert
17.

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Laufen und Gehen
Athletin Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Vida Anim 200 m 23,71 s 7. nicht qualifiziert 43.
Springen und Werfen
Athlet Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite Rang Weite Rang
Männer
Ignisious Gaisah Weitsprung 7,79 m 7. nicht qualifiziert 18.
Mehrkampf
Athletin Wettbewerb Rang
Frauen
Margaret Simpson Siebenkampf nicht angetreten

Am Tag vor Beginn des Siebenkampfes wurde bei Simpson eine akute Nierenbeckenentzündung diagnostiziert, die es ihr nicht möglich machte, an den Wettkämpfen teilzunehmen.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ghana Arrives At Olympic Village (Englisch) In: graphic.com.gh. Abgerufen am 4. August 2012.
  2. a b Ghana boxer and flagbearer Maxwell Amponsah out of Olympics, not recovered from broken jaw (Englisch) In: washingtonpost.com. Abgerufen am 4. August 2012.
  3. Margaret Simpson Withdraws Due To Injury (Englisch) In: peacefmonline.com. Abgerufen am 4. August 2012.