Olympische Winterspiele 1924/Teilnehmer (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NOR

NOR

Norwegen nahm an den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix mit einer Delegation von 14 Athleten in 3 Sportarten teil. Das norwegische NOK hatte 14 Sportler zu den Spielen gemeldet. Alle nahmen an den Wettkämpfen teil.

Bilanz: Norwegen schickte fast nur Sportler nach Chamonix, die aussichtsreiche Medaillen-Kandidaten waren. Einzige Ausnahme ist die erst 11-jährige Sonja Henie, die im Frauen-Wettbewerb der Eiskunstläufer den letzten Platz belegte. Die Skisportler Thorleif Haug (3 Gold) und Johan Grøttumsbråten (1 Silber, 2 Bronze) sowie der Eisschnellläufer Roald Larsen (2 Silber und 3 Bronze) gehören zu den erfolgreichsten Teilnehmern der Wintersportwochen von Chamonix. Eine Bronze-Medaille im Skispringen wurde Thorleif Haug allerdings 50 Jahre später, auf Grund eines Rechenfehlers der damaligen Jury, wieder aberkannt. Weitere Medaillen-Sammler im norwegischen Team waren die Skisportler Jacob Tullin Thams (Gold), Thoralf Strømstad (2 Silber) und Narve Bonna (Silber) sowie die Eisschnellläufer Oskar Olsen (Silber) und Sigurd Moen (Bronze). Insgesamt errangen die Norweger 17 der 49 Medaillen, die in Chamonix vergeben wurden und werden vor Finnland, Österreich, den USA und Großbritannien erfolgreichste Nation.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Skisport (8)[Bearbeiten]

Eiskunstlauf (1)[Bearbeiten]

Eisschnelllauf (5)[Bearbeiten]

  • Roald Larsen
    500 m (Bronze), 1500 m (Silber), 5000 m (Bronze), 10.000 m (Bronze), Mehrkampf (Silber)
  • Sigurd Moen
    500 m (Platz 13), 1500 m (Bronze), 5000 m (Platz 4), 10.000 m (Platz 6), Mehrkampf (Platz 5)
  • Oskar Olsen
    500 m (Silber), 1500 m (Platz 6)
  • Fridtjof Paulsen
    5 000 m (Platz 7), 10 000 m (Platz 4)
  • Harald Strøm
    500 m (Platz 18), 1500 m (Platz 5), 5000 m (Platz 5), 10.000 m (Platz 5), Mehrkampf (Platz 4)

Medaillen[Bearbeiten]

Olympic rings with white rims.svg Gold Silber Bronze Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen 4 7 6 17

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaillen[Bearbeiten]

Silbermedaillen[Bearbeiten]

Bronzemedaillen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]