Olympische Winterspiele 1928/Teilnehmer (Frankreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

FRA

FRA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Frankreich nahm an den II. Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz mit einer Delegation von 38 Athleten, davon 2 Frauen, teil.

Männliche Teilnehmer aus Frankreich
Sportart Sportler Disziplin Platz Bemerkung
Bob Jean d'Aulan
Jacques Petit-Didier
Michel Baur
Roger Petit-Didier
William Beamisch
Fünferbob 14 Frankreich I
André Dubonnet
Bernard du Pontavice
Joseph Dedein
Stéphane de la Rochefoucauld
Jacques Rheins
Fünferbob 15 Frankreich II
Als Reserveathleten waren aufgeboten: G. Decugis, R. La Crois, J. Thorailhé, E. Lemaitre und J. de Pimodan (Frankreich III)
Eishockey Alfréd de Rauch (Kapitän)
Philippe Payot
Léonhard Quaglia
Albert Hassler
Philippe Lefébure
Calixte Payot
Gérard Simond
François Mautin
André Charlet
Jacques Lacarrière
Raoul Robert Couvert
- 5
Eiskunstlauf Pierre Brunet Herren 7
Paarlauf Gold zusammen mit Andrée Joly
Eisschnelllauf Léonhard Quaglia 500 m 26
5000 m 18
Charles Thaon 500 m 28
1500 m 26
5000 m 30
Skeleton Pierre Dormeuil - dnf
Ski nordisch Kléber Balmat Nordische Kombination 28
Spezialsprunglauf 24
Marcel Béraud Nordische Kombination dnf
Joseph Maffioli Spezialsprunglauf 35
Maurice Mandrillon 18-km-Langlauf 33
André Médy 50-km-Langlauf dnf
Henri Milan 50-km-Langlauf dnf
Martial Payot 18-km-Langlauf 36
Nordische Kombination 23
Spezialsprunglauf 26
Evariste Prat 50-km-Langlauf dnf
Paul Simond 18-km-Langlauf 30
Jean Camille Tournier 50-km-Langlauf dnf
François Vallier 18-km-Langlauf 28
Weibliche Teilnehmer aus Frankreich
Sportart Sportler Disziplin Platz Bemerkung
Eiskunstlauf Andrée Joly Damen 11
Paarlauf Gold zusammen mit Pierre Brunet
Anita de St. Quentin Damen 20

Weblinks[Bearbeiten]