Olympische Winterspiele 1928/Teilnehmer (Norwegen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NOR

NOR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
6 4 5

Norwegen nahm an den II. Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz mit einer Delegation von 25 Athleten, davon 3 Frauen, teil. Sie war mit Abstand die erfolgreichste Nation, obwohl sie nur in den Eislauf- und Skibewerben teilnahm.

Männliche Teilnehmer aus Norwegen
Sportart Sportler Disziplin Platz Bemerkung
Eisschnelllauf Ivar Ballangrud 1500 m Bronze
5000 m Gold
Armand Carlsen 5000 m 5
Bernt Evensen 500 m Gold
1500 m Silber
5000 m Bronze
Roald Larsen 500 m Bronze
1500 m 4
Wollert Nygren 1500 m 13
Oskar Olsen 500 m 9
Hakon Pedersen 500 m 6
Michael Staksrud 5000 m 7
Ski nordisch Alf Andersen Spezialsprunglauf Gold
Johan Grøttumsbråten 18-km-Langlauf Gold
Nordische Kombination Gold
Hagbart Håkkonsen 18-km-Langlauf 5
Ole Hegge 18-km-Langlauf Silber
50-km-Langlauf 5
Olav Kjelbotn 50-km-Langlauf 4
Hans Kleppen Spezialsprunglauf 36 stürzte bei beiden Sprüngen
Ole Kolterud Nordische Kombination 8
Reidar Ødegaard 18-km-Langlauf Bronze
Sigmund Ruud Spezialsprunglauf Silber
John Snersrud Nordische Kombination Bronze
Johan Støa 50-km-Langlauf 8
Jacob Tullin Thams Spezialsprunglauf 28 erreichte mit 73 m im zweiten Sprung die höchste Weite, stürzte bei diesem Sprung jedoch
Hans Vinjarengen Nordische Kombination Silber
Weibliche Teilnehmer aus Norwegen
Sportart Sportler Disziplin Platz Bemerkung
Eiskunstlauf Sonja Henie Damen Gold
Edel Randem Damen 13
Karen Simensen Damen 16

Weblinks[Bearbeiten]