Olympische Winterspiele 2002/Teilnehmer (Vereinigtes Königreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GBR

GBR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1

Das Vereinigte Königreich nahm 2002 zum 19. Mal an olympischen Winterspielen teil. Insgesamt wurden 49 Sportler nach Salt Lake City entsandt, die in elf Disziplinen antraten. Mit einer Gold- sowie einer Bronzemedaille lag das Land auf Platz 18 des Medaillenspiegels.[1]

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Biathlet Mike Dixon.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten]

Männer

  • Mike Dixon
    10 km Sprint: 74. Platz (28:58,7 min)
    20 km Einzel: 79. Platz (1:02:04,9 h)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)
  • Mark Gee
    10 km Sprint: 72. Platz (28:57,8 min)
    20 km Einzel: 81. Platz (1:02:10,2 min)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)
  • Jason Sklenar
    10 km Sprint: 71. Platz (28:43,4 min)
    20 km Einzel: 48. Platz (57,27,2 min)
    4 x 7,5 km Staffel: 19. Platz (1:36:06,0 h)

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten]

Frauen, Zweier

Männer, Zweier

Männer, Vierer

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten]

Eistanz

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten]

Männer

Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten]

Frauen

  • Jo Williams
    500 m: 21. Platz (46,631 s, Vorlauf)
    1000 m: 9. Platz (1:34,373 min, Halbfinale)
    1500 m: 16. Platz (2:27,845 min, Vorlauf)
  • Sarah Lindsay
    500 m: 10. Platz (44,912 s, Viertelfinale)
    1000 m: 13. Platz (1:36,753 min, Viertelfinale)
    1500 m: 24. Platz (3:01,223 min, Vorlauf)

Männer

  • Nicky Gooch
    1000 m: 27. Platz (1:38,034 min, Vorlauf)
    1500 m: 17. Platz (2:25,903 min, Halbfinale)
  • Leon Flack
    500 m: 22. Platz (43,965 s, Vorlauf)
    1000 m: 14. Platz (1:28,604 min, Viertelfinale)
    1500 m: 22. Platz (2:25,832 min, Vorlauf)

Skeleton pictogram.svg Skeleton[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten]

Frauen

  • Chemmy Alcott
    Abfahrt: 32. Platz (1:45,98 min)
    Super-G: 28. Platz (1:17,34 min)
    Riesenslalom: 30. Platz (2:38,47 min)
    Slalom: Ausgeschieden
    Kombination: 14. Platz (2:51,34 min)

Männer

  • Ross Green
    Abfahrt: nicht angetreten
    Riesenslalom: 29. Platz (2:29,31 min)
    Kombination: 15. Platz (3:29,11 min)

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten]

Männer, Einzel

  • Glynn Pedersen
    Normalschanze: 43. Platz (88,0 Pkt., Qualifikation)
    Großschanze: 48. Platz (56,3 Pkt., Qualifikation)

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten]

Frauen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele 2002 in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch). Abgerufen am 2. Juni 2012