Omar Arellano Riverón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omar Arellano
Spielerinformationen
Voller Name Omar Arellano Riverón
Geburtstag 18. Juni 1987
Geburtsort Guadalajara, JaliscoMexiko
Größe 1,74 m
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
CF Pachuca
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2007
2007–2013
2013–
CF Pachuca
Chivas Guadalajara
CF Monterrey
19 0(3)
132 (17)
14 0(1)
Nationalmannschaft
2007–2011 Mexiko 7 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Omar Arellano Riverón (* 18. Juni 1987 in Guadalajara, Jalisco) ist ein mexikanischer Fußballspieler auf der Position des Stürmers.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Profikarriere begann Arellano im Sommer 2004 beim CF Pachuca, in dessen Reihen er am 24. Oktober 2004 in einem Spiel gegen den Club América sein Debüt in der mexikanischen Primera División feierte und mit dem er zweimal mexikanischer Meister wurde.

Von 2007 bis 2013 stand er bei seinem Heimatverein Chivas Guadalajara unter Vertrag und wechselte vor der Saison 2013/14 zum CF Monterrey.

Eine Fußballerdynastie bei Chivas[Bearbeiten]

Omar Arellano Riverón ist der Sohn von Omar Arellano Nuño, der zur Meistermannschaft von Chivas Guadalajara in der Saison 1986/87 gehörte. Ferner ist er der Enkel von Raúl Arellano Vásquez, einem Stammspieler der besten Chivas-Mannschaft aller Zeiten, mit der er zwischen 1957 und 1964 sechsmal zu Meisterehren kam.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Mexikanischer Meister: Clausura 2006, Clausura 2007

Weblinks[Bearbeiten]