Omer Tarin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Omer Tarin, auch Omar Tarin (* März 1966 in Peshawar) ist ein pakistanischer Dichter, Gelehrter und ein Sufi.

Tarin stammt aus einer angesehenen pakistanischen Familie. Er besuchte das Army Burn Hall College in Abbottabad sowie das Aitchison College in Lahore und studierte dann dort an der University of the Punjab, Lahore.[1] Er arbeitet heute als Dozent und Wissenschaftler an der Universität in Lahore.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Poetische Werke
Prosa

Literatur[Bearbeiten]

  • Mahmood Alam Khwaja: The Poet as a Spiritual Being: Omer Tarin’s “Burnt Offerings” In: Sungut: A Journal of the Humanities. 1999. Vol.27, Nr. 3 (Review 1999)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Luminita Karim: Omer Tarin. in: Weekly Poetry Review. in: „The Muslim“ Daily, Islamabad, 28. Oktober 1994, S. 18