Omsk Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omsk Arena
Arena Omsk.JPG
Daten
Ort Omsk, Russland
Koordinaten 55° 0′ 31″ N, 73° 17′ 51″ O55.00861111111173.2975Koordinaten: 55° 0′ 31″ N, 73° 17′ 51″ O
Eigentümer HK Awangard Omsk
Eröffnung 2007
Kosten 18.5 Mio. Euro
Architekt AMR
Kapazität 10.318 (Eishockey)
11.000 (Konzerte)
Verein(e)

HK Awangard Omsk (KHL, seit 2007)

Die Omsk Arena (russisch Арена-Омск) ist eine 10.318 Zuschauer fassende Multifunktionshalle in Omsk, Russland, die im Jahr 2007 eröffnet wurde.

Eigentümer der Arena war bis 2012 Roman Abramowitsch, der das Gebäude im April 2012 an den HK Awangard Omsk übertrug.

Innenraum der Omsk Arena

In der Arena trägt der ansässige Eishockeyklub HK Awangard Omsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga seine Heimspiele aus. Zudem war die Arena Austragungsort zweier Spiele um die Super Series 2007.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Omsk Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien