On a Storyteller’s Night

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
On a Storyteller's Night
Studioalbum von Magnum
Veröffentlichung 1985
Label FM Records (US) und Polydor (Europa)
Format CD, LP
Genre Hard Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 45:49

Besetzung

  • Gesang: Bob Catley
  • Gitarre: Tony Clarkin
  • Bass: Wally Lowe
  • Schlagzeug: Jim Simpson
  • Keyboard: Mark Stanway
Produktion Kit Woolven
Studio Abattoir Studios, Birmingham
Chronologie
The Eleventh Hour
(1983)
On a Storyteller's Night Vigilante
(1986)

On a Storyteller's Night ist ein Musikalbum von Magnum.

Das Album erschien 1985 und gehört zum Genre melodischer Hard Rock. Es ist das 5. Album der Band. Mit dieser Veröffentlichung gelang Magnum der künstlerische Durchbruch.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Als der Keyboarder Mark Stanway 1983 die Band verließ, um mit Phil Lynott zu arbeiten, wurde 1984 Eddie George als dessen Ersatz und Jim Simpson als Drummer für den ausgestiegenen Kex Gorin engagiert. Nach einer 6-wöchigen England-Tour begann Tony Clarkin an den Liedern für On a Storyteller's Night zu schreiben. Vor den Aufnahmen im Abattoir-Studio in Birmingham kehrte Mark Stanway zur Band zurück. Für die Aufnahmen wurde der Producer Kit Woolven, der zuvor mit Thin Lizzy, Phil Lynott und David Gilmour arbeitete, engagiert.

Gastmusiker[Bearbeiten]

  • Mo Birch als Background-Sänger bei "Les Morts Dansant"

Cover-Design[Bearbeiten]

Das Cover wurde von Rodney Matthews gestaltet. Der Künstler entwarf auch die Covers für die Magnum Alben Chase The Dragon, The Eleventh Hour, Sleepwalking, Princess Alice and the broken Arrow und Into the Valley of the Moonking.

Titelliste[Bearbeiten]

Alle Songs wurden geschrieben von Tony Clarkin.

  1. "How Far Jerusalem" — 6:25
  2. "Just Like an Arrow" — 3:22
  3. "On a Storyteller's Night" — 4:59
  4. "Before First Light" — 3:52
  5. "Les Morts Dansant" — 5:47
  6. "Endless Love" — 4:30
  7. "Two Hearts" — 4:24
  8. "Steal Your Heart" — 3:59
  9. "All England's Eyes" — 4:47
  10. "The Last Dance" — 3:39

Weblinks[Bearbeiten]