One Foot in the Grave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel One Foot in the Grave
Produktionsland Großbritannien
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1990–2000
Länge 30 Minuten
Episoden 42+2 in 6 Staffeln
Genre Sitcom
Idee David Renwick
Musik Eric Idle
Erstausstrahlung 4. Januar 1990 (UK) auf BBC One
Besetzung

One Foot in the Grave (etwa: Mit einem Fuß im Grab) ist eine von David Renwick geschriebene BBC-Fernsehserie. In der BBC-Umfrage Britain’s Best Sitcom 2004 belegte One Foot in the Grave den zehnten Platz.[1] Der Titel findet seinen Ursprung in einer britisch-englischen Redewendung mit der Bedeutung, dass jemand ausgedient hat und sein Lebensende allmählich erreicht.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Hauptfiguren sind der pensionierte Wachmann und Miesepeter Victor Meldrew und seine Frau Margret. Die Serie beginnt damit, dass Victor in die Frührente geschickt wird.

Eric Idle verfasste und sang den Titelsong und trat in einer Episode in einem Gastauftritt auf.

In dem US-amerikanischen Remake mit dem Titel Cosby spielt Bill Cosby die Hauptrolle. Die Serie war allerdings deutlich zahmer.

Episoden[Bearbeiten]

Die Serie hat sechs Staffeln mit 43 Episoden zu je 30 Minuten und lief mit Sonderepisoden von 1990 bis 2000. Vier Episoden wurden von Renwick fürs Radio adaptiert und mit den Darstellern neu aufgenommen.

Kulturelle Bedeutung[Bearbeiten]

Victor Meldrew hat inzwischen den Status einer Kultfigur in Großbritannien erlangt und sein berühmter Spruch „I don’t believe it“ (zu deutsch etwa „Ich glaube es nicht“, der mit einer ausgeprägten Betonung und oft mit einer höheren Tonlage der letzten Silbe von believe ausgesprochen wird) findet in der britischen Kultur oft im ironisch-witzigen Zusammenhang Einsatz.

Zudem gilt Meldrew im britischen Alltagsleben als „Ur-Miesepeter“, und vermeintlich ähnlich gesinnte Menschen werden oft mit ihm verglichen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBritain's Best Sitcom - Vote. In: BBC. 2004, abgerufen am 29. April 2011 (englisch).