One Piece – Abenteuer in Alabasta – Die Wüstenprinzessin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung fehlt völlig. – Lukas²³?? 22:18, 19. Aug. 2012 (CEST)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Anime-Film
Titel One Piece – Abenteuer in Alabasta – Die Wüstenprinzessin
Originaltitel 劇場版ワンピース エピソードオブアラバスタ 砂漠の王女と海賊たち
Transkription Gekijōban Wan Pīsu: Episōdo Obu Arabasuta: Sabaku no Ōjo to Kaizokutachi[1]
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Erscheinungsjahr 2007
Studio Toei Animation
Länge 90 Minuten
Altersfreigabe FSK 12 (für DVD)[2]
Stab
Regie Takahiro Imamura
Drehbuch Hirohiko Uesaka
Storyboard: Kōnosuke Uda et al.[3]
Idee Eiichiro Oda
Musik Kōhei Tanaka et al.[4]
Synchronisation

One Piece – Abenteuer in Alabasta – Die Wüstenprinzessin ist der achte Zeichentrick-Kinofilm zur Anime-Serie One Piece, die wiederum auf der gleichnamigen Manga-Serie des Mangaka Eiichirō Oda basiert.[5]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Der Film wurde in Japan von Tōei Animation produziert und wurde dort am 3. März 2007 im Kino gezeigt.[6] Eine synchronisierte Fassung für DVD ist am 24. Februar 2012 erschienen.[2] Am 6. Oktober 2012 feierte der Film seine Free-TV Premiere.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. übersetzt: One Piece Film: Episode von Alabasta: Die Wüstenprinzessin und die Piraten
  2. a b One Piece - 8. Film: Abenteuer in Alabasta - Die Wüstenprinzessin (Limited Edition)
  3. Eisaku Inoue, Ken Ootsuka, Kenji Yokoyama und Takahiro Imamura, siehe engl. Wikipedia
  4. Yasunori Iwasaki, Kazuhiko Sawaguchi, Minoru Maruo, siehe engl. Wikipedia-Artikel
  5. Hier insbesondere auf dem Handlungsbogen zu Alabasta.
  6. Daten zum Kinofilm von Box Office Mojo
  7. Angaben des Senders