One of Us (ABBA-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

One Of Us ist ein Song der schwedischen Pop-Gruppe ABBA. Er wurde von Benny Andersson und Björn Ulvaeus geschrieben und hat eine Spieldauer von 3 Minuten und 55 Sekunden; die Leadvocals wurden von Agnetha Fältskog übernommen. Im Dezember 1981 wurde es mit der B-Seite Should I Laugh Or Cry als erste Single aus dem Album The Visitors ausgekoppelt. Das Stück handelt, wie auch The Winner Takes It All, von einer zerbrochenen Beziehung.

Hintergrund und Entstehung[Bearbeiten]

Die Aufnahme zu One Of Us begann am 21. Oktober 1981 und war somit eine der letzten in diesen Sessions. Arbeitstitel waren zunächst Nummer 1 und Mi Amore. Das Lied beginnt mit einer reizvollen und spritzigen Melodie, was schließlich in eine Art Reggae-Groove übergeht. Hierbei wurden sogar Mandolinen eingesetzt. Der Text schilderte die wahre Situation der Gruppe: zwei geschiedene Paare. ABBA-Manager Stig Anderson hatte zwar Bedenken wegen der düsteren Textaussage, doch letztendlich fiel die Entscheidung zugunsten der Single-Veröffentlichung aufgrund der ABBA-typischen Merkmale, wie z.B. der romantische Anmutung und des vielschichtigen Sounds. Im November 1981 wurde unter der Regie von Lasse Hallström ein Musikvideo in dessen Wohnung gedreht.

Erfolge[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
One of Us
  DE 1 14.12.1981 (22 Wo.) [1]
  AT 3 15.01.1982 (12 Wo.) [2]
  CH 3 20.12.1981 (07 Wo.) [3]
  UK 3 12.12.1981 (10 Wo.) [4]
  SE 13 22.12.1981 (01 Wo.) [5]

One of Us stellte sich als letzter Top 5- Hit in Großbritannien heraus, wo die Single sich über 500.000 Mal verkaufen konnte.[6] Auch in Österreich war es der letzte Top 5- Hit. In der Schweiz konnte sich nach dieser Single nur noch The Day Before You Came in die Top 5 platzieren. Nur in Deutschland, Belgien und Irland konnte One Of Us die Charts anführen. Auch in Südafrika (#4) und Spanien (#7) war die Single erfolgreich.

Quellen[Bearbeiten]

  • Carl Magnus Palm: Licht und Schatten. ABBA - Die wahre Geschichte. Bosworth Musikverlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-86543-100-4 (deutsche Übersetzung: Helmut Müller).
  • Carl Magnus Palm: Abba. Story und Songs kompakt. Bosworth Music, Berlin 2007, ISBN 978-3-86543-227-8 (Story und Songs kompakt), (deutsche Übersetzung: Cecilia Senge).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chartposition Deutschland
  2. Chartposition Österreich
  3. Chartposition Schweiz
  4. Chartposition Großbritannien
  5. Chartposition Schweden
  6. How many Records have ABBA sold?