Oneonta (Alabama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oneonta
Lage der Stadt im County und in Alabama
Lage in Alabama
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Blount County

Koordinaten: 33° 57′ N, 86° 29′ W33.942222222222-86.478888888889266Koordinaten: 33° 57′ N, 86° 29′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 5576 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 140,5 Einwohner je km²
Fläche: 39,9 km² (ca. 15 mi²)
davon 39,7 km² (ca. 15 mi²) Land
Höhe: 266 m
Postleitzahl: 35121
Vorwahl: +1 205
FIPS:

01-57000

GNIS-ID: 0152813
Webpräsenz: www.cityofoneonta.us
Bürgermeister: Darryl Ray

Oneonta ist eine Stadt im Blount County in Alabama und dessen County Seat. Oneonta ist der Verwaltungssitz des Countys seit 1889, als dieser von Blountsville umzog. Die Stadt hat eine Einwohnerzahl von 5576. Während des Zweiten Weltkrieges war außerhalb der Stadt ein Kriegsgefangenenlager aufgebaut.

Demografie[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte Oneonta 5576 Einwohner, 2177 Haushalte und 1419 Familien.[1] Die Bevölkerungsdichte lag bei 140,3 Einwohnern/km². 85,9 % (4788) der Einwohner sind Weiße, 7,4 % (413) Afro-Amerikaner, 13,2 % (738) Hispanics.

21,5 % der Einwohner von Oneonta sind unter 18 Jahre alt und 21,1 % 65 Jahre oder älter. Damit liegt Oneonta deutlich über dem US-amerikanischen Durchschnitt von 12,4 %. 47,4 % der Gesamtbevölkerung ist männlich, 52,3 % weiblich. Das Durchschnittseinkommen lag bei 28.620 US-Dollar. Unter der Armutsgrenze lebten 14,7 % der Bevölkerung.

Bildung[Bearbeiten]

In Oneonta gibt es zwei Schulen: Die Oneonta Elementary School (Klasse 1-6) und die Oneonta High School (7-12). Außerdem gibt es in der Stadt eine Bibliothek.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnis der Volkszählung 2000 American Fact Finder, United States Census Bureau (englisch)