OpenBIOS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenBIOS
Entwickler The OpenBIOS Community
Aktuelle Version Version 1.1
(4. Mai 2013)
Betriebssystem unterstützt alle Betriebssysteme, je nach Hardware
Kategorie hardwarenahe Software
Lizenz GPL[1] (Freie Software)
openbios.info

OpenBIOS ist eine freie, portable Implementierung des Open-Firmware-Standards für Firmware, die unter den Bedingungen der GNU General Public License lizenziert ist. OpenBIOS kann derzeit im Zusammenspiel mit coreboot auf Intel-kompatiblen Systemen, sowie als Firmware der SPARC-Emulation in QEMU genutzt werden.

Einsatz auf Intel-kompatiblen Systemen[Bearbeiten]

Auf Intel-kompatiblen Systemen kann OpenBIOS im Zusammenspiel mit coreboot eingesetzt werden. coreboot initialisiert die Hardware und übergibt dann die Kontrolle an OpenBIOS, das eine Open-Firmware-Umgebung anbietet, mit der der weitere Startvorgang gesteuert werden kann.

Die Nutzung dieser Kombination ist problematisch, da es keinen offiziellen Standard für Open Firmware auf der IA32-Plattform gibt und dementsprechend die Unterstützung der Open-Firmware-Schnittstellen durch die zu ladenden Betriebssysteme nicht gegeben ist.

Einsatz in QEMU/SPARC[Bearbeiten]

OpenBIOS ist die Standardfirmware für die SPARC-Emulation der QEMU-Software und wurde an dessen Emulationsumgebung angepasst.

Andere Open Firmware-Implementierungen[Bearbeiten]

Mit der Zeit wurden weitere Open-Firmware-Implementierungen als Open Source freigegeben:

Alle drei Implementierungen wurden unter der BSD-Lizenz veröffentlicht und haben im Gegensatz zu OpenBIOS jahrelangen produktiven Einsatz erfahren. SmartFirmware und OpenFirmware werden vom OpenBIOS-Projekt gehostet, OpenBOOT als Kopie bereitgestellt.

Des Weiteren entwickelte IBM eine weitere Variante namens Slimline Open Firmware (SLOF).

Open Firmware-Werkzeuge[Bearbeiten]

Die zu OpenBIOS gehörenden Werkzeuge zur Bearbeitung von FCode (siehe Open Firmware) werden mittlerweile auch von anderen Open-Firmware-Entwicklern genutzt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. openbios.info/About:License
  2. Webseite über die FCode-Werkzeuge.