Open Document Management Alliance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Open Document Management Alliance
Typ IT-Konsortium
Gründung 1994
Aktionsraum Weltweit
Schwerpunkt Entwicklung offener Standards
Website odma.info

Die Open Document Management Alliance (ODMA) ist ein IT-Konsortium für Standards im Bereich Dokumentenmanagementsysteme (DMS) und Herausgeberin der ODMA Specification. Aktuelle Version seit dem 17. September 1997 ist die ODMA 2.0 Specification.[1]

Mit der „Open Document Management API“ wird für DMS-Clients eine einheitliche Schnittstelle zum Zugriff auf Dokumentenmanagementsysteme definiert, mittels ODMA können Desktop-Anwendungen wie Microsoft Word oder AutoCAD transparent, hersteller- und produktübergreifend ein entsprechendes DMS nutzen.

ODMA wird von vielen großen Unternehmen unterstützt und implementiert, unter anderem von IBM, Microsoft, Xerox und Lotus.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Open Document Management API. Version 2.0. Open Document Management Alliance, 19. September 1997, abgerufen am 2. August 2011.
  2. ODMA-Compliant DMS Integrations. Open Document Management Alliance, abgerufen am 2. August 2011.