Open Financial Exchange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Open Financial Exchange (OFX) leitet sich von Microsofts Open Financial Connectivity und Intuits Open Exchange ab und ist ein Datenformat für den Finanzdaten-Austausch.

Aktuelle Versionen von OFX basieren auf XML. Der Standard schreibt kein Protokoll zur Übertragung vor, in der Praxis wird für gewöhnlich HTTP verwendet.

Andere Finanzdaten-Austausch-Protokolle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]