Open GDF Suez 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Open GDF Suez 2011
Logo des Turniers „Open GDF Suez 2011“
Datum 7.2.2011 – 13.2.2011
Auflage 19
Navigation 2010 ◄ 2011 ► 2012
WTA Tour
Austragungsort Paris
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 604
Kategorie WTA Premier
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 30E/32Q/16D
Preisgeld 618.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) RusslandRussland Jelena Dementjewa
Titelverteidiger (Doppel) TschechienTschechien Iveta Benešová
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Petra Kvitová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meghann Shaughnessy
Turnier-Supervisor Fabrice Chouquet
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Kristina Barrois (79)
Spielervertreter Elixane Lechemia
FrankreichFrankreich Mary Pierce
Stand: 6. Februar 2013

Die Open GDF Suez 2011 waren die 19. Ausgabe des Tennis-Hartplatzturniers in Paris. Sie waren als Turnier der Premier-Kategorie Teil der WTA Tour 2011. Das Turnier fand zeitgleich mit den PTT Pattaya Open 2011 in Pattaya vom 7. Februar bis zum 13. Februar 2011 statt.

Im Einzel war Jelena Dementjewa und im Doppel die Paarung Iveta Benešová / Barbora Záhlavová-Strýcová Titelverteidiger. Gewonnen hat im Einzel die Tschechien Petra Kvitová und im Doppel die Paarung Bethanie Mattek-Sands / Meghann Shaughnessy.

Vorentscheidungen[Bearbeiten]

Eintrittsliste[Bearbeiten]

Spielerin WTA-Rang Setzliste
BelgienBelgien Kim Clijsters 2 1
RusslandRussland Marija Scharapowa 13 2
EstlandEstland Kaia Kanepi 17 3
TschechienTschechien Petra Kvitová 18 4
RusslandRussland Nadja Petrowa 20 5
DeutschlandDeutschland Andrea Petkovic 24 6
BelgienBelgien Yanina Wickmayer 26 7
SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková 27 8
  • Der WTA-Rang ist vom 31. Januar 2011

Wildcard[Bearbeiten]

Folgende Spielerinnen erhielten ihre Spielberechtigung durch eine Wildcard von den Veranstaltern:

Einzel

Doppel

Qualifikation[Bearbeiten]

Folgende Spielerinnen haben sich über die Qualifikationsrunde in das Hauptfeld gespielt:

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. BelgienBelgien Kim Clijsters Finale
02. RusslandRussland Marija Scharapowa Rückzug
03. EstlandEstland Kaia Kanepi Halbfinale
04. TschechienTschechien Petra Kvitová Sieg
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. RusslandRussland Nadja Petrowa Achtelfinale
06. DeutschlandDeutschland Andrea Petković Viertelfinale
07. BelgienBelgien Yanina Wickmayer Viertelfinale
08. SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
    1  BelgienBelgien K. Clijsters 4 6 6  
   DeutschlandDeutschland K. Barrois 5 6 6        DeutschlandDeutschland K. Barrois 6 2 0  
   TschechienTschechien I. Benešová 7 4 4       1  BelgienBelgien K. Clijsters 6 6    
Q  AustralienAustralien J. Dokić 4 6 6       Q  AustralienAustralien J. Dokić 3 0    
   TschechienTschechien L. Šafářová 6 3 4     Q  AustralienAustralien J. Dokić 6 7  
WC  FrankreichFrankreich V. Razzano 1 3       5  RusslandRussland N. Petrowa 4 64    
5  RusslandRussland N. Petrowa 6 6         1  BelgienBelgien K. Clijsters 6 7    
3  EstlandEstland K. Kanepi 7 6         3  EstlandEstland K. Kanepi 1 5    
   LettlandLettland A. Sevastova 65 2       3  EstlandEstland K. Kanepi 6 6    
   FrankreichFrankreich A. Cornet 2 65          SchwedenSchweden S. Arvidsson 3 4    
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 6 7         3  EstlandEstland K. Kanepi 6 2 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin 7 5 6       8  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 2 6 2  
   RusslandRussland W. Duschewina 5 7 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin 4 65  
Q  KroatienKroatien A. Vrljić 0 2       8  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 7    
8  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 6         1  BelgienBelgien K. Clijsters 4 3  
7  BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 6         4  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6  
   RusslandRussland J. Wesnina 61 2       7  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 6    
   SchweizSchweiz T. Bacsinszky 3 3          TschechienTschechien K. Zakopalová 1 3    
   TschechienTschechien K. Zakopalová 6 6         7  BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 3 63  
   BulgarienBulgarien Z. Pironkowa 65 3         4  TschechienTschechien P. Kvitová 5 6 7  
   TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 7 6          TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 4 7 69
Q  RusslandRussland W. Manassijewa 5 4       4  TschechienTschechien P. Kvitová 6 66 7  
4  TschechienTschechien P. Kvitová 7 6         4  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6  
6  DeutschlandDeutschland A. Petković 7 3 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 2 0  
   DeutschlandDeutschland A. Kerber 5 6 2     6  DeutschlandDeutschland A. Petković 6 6    
Q  SlowakeiSlowakei K. Kučová 4 6 7     Q  SlowakeiSlowakei K. Kučová 4 2    
   RusslandRussland J. Makarowa 6 3 61       6  DeutschlandDeutschland A. Petković 64 6 3
   SpanienSpanien C. Suárez 0 3            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 7 2 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 7 6  
    LL  FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro 5 3    
 

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
RusslandRussland Nadja Petrowa
1. Runde
02. TschechienTschechien Iveta Benešová
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
1. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meghann Shaughnessy
Sieg
04. SudafrikaSüdafrika Natalie Grandin
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Hauptrunde[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 RusslandRussland N. Petrowa
6 3 [7]  
WC  FrankreichFrankreich A. Cornet
 FrankreichFrankreich V. Razzano
3 6 [10]     WC  FrankreichFrankreich A. Cornet
 FrankreichFrankreich V. Razzano
5 6 [10]  
   GeorgienGeorgien M. Chakhnashvili
 FinnlandFinnland E. Laine
w. o.        GeorgienGeorgien M. Chakhnashvili
 FinnlandFinnland E. Laine
7 1 [7]  
   TschechienTschechien P. Kvitová
 TschechienTschechien L. Šafářová
            WC  FrankreichFrankreich A. Cornet
 FrankreichFrankreich V. Razzano
2 3    
4  SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 TschechienTschechien V. Uhlířová
5 5            RusslandRussland W. Duschewina
 RusslandRussland J. Makarowa
6 6    
   RusslandRussland W. Duschewina
 RusslandRussland J. Makarowa
7 7          RusslandRussland W. Duschewina
 RusslandRussland J. Makarowa
2 6 [10]
   OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
 FrankreichFrankreich I. Pavlovic
6 63 [13]      OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
 FrankreichFrankreich I. Pavlovic
6 4 5  
   SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 FrankreichFrankreich A. Vedy
4 7 [11]          RusslandRussland W. Duschewina
 RusslandRussland J. Makarowa
4 2  
   KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
4 4         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 6  
   RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefevre
6 6          RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefevre
3 0    
   WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
 DeutschlandDeutschland J. Wöhr
2 5     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 6    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 7         3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
3 67            FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro
 TunesienTunesien S. Sfar
0 1    
   FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro
 TunesienTunesien S. Sfar
6 7          FrankreichFrankreich S. Cohen-Aloro
 TunesienTunesien S. Sfar
6 1 [10]
   ItalienItalien M. E. Camerin
 BulgarienBulgarien D. Kustowa
6 6        ItalienItalien M. E. Camerin
 BulgarienBulgarien D. Kustowa
4 6 [7]  
2  TschechienTschechien I. Benešová
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
4 3    

Weblinks[Bearbeiten]