Brussels Open 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Open de Bruxelles 2011)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brussels Open 2011
Datum 14.5.2011 – 21.5.2011
Auflage 4
WTA Tour
Austragungsort Brüssel
BelgienBelgien Belgien
Turniernummer 1046
Kategorie WTA Premier
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 30E/24Q/16D
Preisgeld 618.000 US-$
Titelverteidiger (Einzel) SchweizSchweiz Myriam Casanova
Titelverteidiger (Doppel) OsterreichÖsterreich Barbara Schwartz
DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr
Sieger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Sieger (Doppel) TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
KasachstanKasachstan Galina Woskobojewa
Turnier-Supervisor Giulia Orlandi
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Coco Vandeweghe (91)
Spielervertreter BelgienBelgien An-Sophie Mestach
Stand: 9. Mai 2013

Das Brussels Open 2011 ist ein Tennis-Sandplatzturnier für Frauen in Brüssel. Es war als Turnier der Premier-Kategorie Teil der WTA Tour 2011. Das Turnier fand vom 16. bis zum 22. Mai 2011 statt.

Das Finale im Einzel bestritten Caroline Wozniacki und Shuai Peng, das Wozniacki in drei Sätzen gewann. Im Doppel gewann die Paarung Andrea Hlaváčková / Galina Woskobojewa in drei Sätzen gegen Klaudia Jans / Alicja Rosolska.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki Sieg
02. RusslandRussland Wera Swonarjowa Halbfinale
03. ItalienItalien Francesca Schiavone Halbfinale
04. SerbienSerbien Jelena Janković Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. IsraelIsrael Shahar Peer 1. Runde
06. BelgienBelgien Yanina Wickmayer Viertelfinale
07. RumänienRumänien Alexandra Dulgheru Viertelfinale
08. China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai Finale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
    1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 7    
WC  BelgienBelgien A.-S. Mestach 3 63          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 4 65    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 6 7         1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 2      
   SchweizSchweiz P. Schnyder 3 6 2       6  BelgienBelgien Y. Wickmayer 0 r    
Q  BelgienBelgien A. Van Uytvanck 6 2 6     Q  BelgienBelgien A. Van Uytvanck 62 4  
Q  EstlandEstland K. Kanepi 1 6 5     6  BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 6    
6  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 4 7       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 4 6  
3  ItalienItalien F. Schiavone 6 7         3  ItalienItalien F. Schiavone 4 6 3  
   BulgarienBulgarien Z. Pironkowa 2 5       3  ItalienItalien F. Schiavone 6 6    
   TschechienTschechien Z. Ondrášková 5 3       LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 4 4    
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi 7 6         3  ItalienItalien F. Schiavone 6 6  
   China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 4 6 1          JapanJapan A. Morita 2 3    
   JapanJapan A. Morita 6 4 6        JapanJapan A. Morita 1 6 7
   AustralienAustralien C. Dellacqua 6 5 6        AustralienAustralien C. Dellacqua 6 0 5  
5  IsraelIsrael S. Peer 1 7 3       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 2 6 6
8  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 1 6       8  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 3 3
WC  BelgienBelgien K. Flipkens 0 6 3     8  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears 6 6       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears 2 0    
   SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 3 1         8  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6    
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 6 7            SchwedenSchweden S. Arvidsson 2 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe 3 64          SchwedenSchweden S. Arvidsson 3 6 6
   AustralienAustralien A. Rodionowa 2 3       4  SerbienSerbien J. Janković 6 3 3  
4  SerbienSerbien J. Janković 6 6         8  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6  
7  RumänienRumänien A. Dulgheru 2 6 6       2  RusslandRussland W. Swonarjowa 3 3  
   SlowenienSlowenien P. Hercog 6 4 2     7  RumänienRumänien A. Dulgheru 6 6    
   TschechienTschechien K. Zakopalová 7 3 6        TschechienTschechien K. Zakopalová 3 2    
   RusslandRussland X. Perwak 5 6 4       7  RumänienRumänien A. Dulgheru 0 1  
Q  KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 5           2  RusslandRussland W. Swonarjowa 6 6    
   UngarnUngarn Á. Szávay 2 r       Q  KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 6 4 3
    2  RusslandRussland W. Swonarjowa 2 6 6  
 

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
Viertelfinale
02. PolenPolen Klaudia Jans
PolenPolen Alicja Rosolska
Finale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Viertelfinale
04. RusslandRussland Marija Kondratjewa
FrankreichFrankreich Sophie Lefèvre
1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
7 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten I. Falconi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Vandeweghe
65 5       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
2 3    
   TschechienTschechien A. Hlaváčková
 KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
6 5 [10]      TschechienTschechien A. Hlaváčková
 KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
6 6    
   LettlandLettland L. Dekmeijere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
2 7 [5]          TschechienTschechien A. Hlaváčková
 KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
7 6    
4  RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefèvre
3 4            RusslandRussland J. Bowina
 EstlandEstland K. Kanepi
5 1    
   RusslandRussland J. Bowina
 EstlandEstland K. Kanepi
6 6          RusslandRussland J. Bowina
 EstlandEstland K. Kanepi
6 7  
   OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
 SchweizSchweiz P. Schnyder
7 7        OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
 SchweizSchweiz P. Schnyder
4 5    
   BelgienBelgien K. Flipkens
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
5 5            TschechienTschechien A. Hlaváčková
 KasachstanKasachstan G. Woskobojewa
3 6 [10]
   SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SlowenienSlowenien A. Klepač
6 3 [10]       2  PolenPolen K. Jans
 PolenPolen A. Rosolska
6 0 [5]
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Keothavong
 JapanJapan A. Morita
4 6 [7]        SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SlowenienSlowenien A. Klepač
7 7    
   WeissrusslandWeißrussland T. Putschak
 TurkeiTürkei İ. Şenoğlu
3 1     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
63 5    
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6            SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SlowenienSlowenien A. Klepač
4 4  
   AustralienAustralien C. Dellacqua
 AustralienAustralien A. Rodionowa
6 6         2  PolenPolen K. Jans
 PolenPolen A. Rosolska
6 6    
   Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 KroatienKroatien D. Jurak
3 4          AustralienAustralien C. Dellacqua
 AustralienAustralien A. Rodionowa
4 65  
   FinnlandFinnland E. Laine
 TunesienTunesien S. Sfar
65 1     2  PolenPolen K. Jans
 PolenPolen A. Rosolska
6 7    
2  PolenPolen K. Jans
 PolenPolen A. Rosolska
7 6    

Weblinks[Bearbeiten]