Openbravo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Openbravo
Aktuelle Version 3.0 MP20
(19. Februar 2013)
Programmier­sprache Java
Kategorie ERP
Lizenz Openbravo Public License
www.openbravo.com

Openbravo ist ein ERP-Programm, das vollständig über einen Webbrowser bedient werden kann. Es ist quelloffen und steht unter der Openbravo Public License, welche ihrerseits auf der Mozilla Public License basiert. Zielgruppe sind Klein- und Mittelbetriebe.

Es basiert als Fork teils auf Compiere (aus Spanien).[1]

Serverseitig basiert Openbravo wahlweise auf den Datenbanken PostgreSQL oder Oracle, dem Java Development Kit (JDK) und verwendet Apache Tomcat.

Openbravo POS[Bearbeiten]

Openbravo POS ist eine Kassensoftware, welche ein hohes Maß an Integration mit Openbravo ERP aufweist. Openbravo POS benötigt das Java Runtime Environment ab der Version 5 und arbeitet laut Dokumentation entweder mit Oracle 10g (auch Express), PostgreSQL 8, MySQL 5 oder HSQLDB zusammen.

Die Software ist optimiert für den Einsatz von Touchscreen-Monitoren und bindet eine Vielzahl von Peripheriegeräten an, wie z.B. Bondrucker (Epson, JavaPOS usw), Kassenanzeigen, sowie Kassenschubladen.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Übersicht über freie, für Linux erhältlichen ERP-Anwendungen - WIKI. ubuntuusers.de. Abgerufen am 8. Januar 2010.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Openbravo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien