Operation Sandstone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kernwaffentest
Operation Sandstone
Sandstone X-Ray
Sandstone X-Ray
Informationen
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Testort Eniwetok-Atoll
Zeitraum April/Mai 1948
Anzahl Tests 3
Testart Oberirdische Tests
Waffentyp Fission
Max. Sprengkraft 49 kT
Navigation
Vorheriger Test Operation Crossroads
Nächster Test Operation Ranger

Die Operation Sandstone war die dritte Serie von amerikanischen Kernwaffentests. Sie fand 1948 auf dem Eniwetok-Atoll im Pazifik statt und bestand aus drei einzelnen Tests.

Die einzelnen Tests der Sandstone-Serie[Bearbeiten]

Die Operation Sandstone wurde durchgeführt, um eine neue Bombenbauweise zu erproben, die während des Manhattan-Projektes entwickelt wurde. Unter anderem wurden neue Methoden für die Zusammensetzung des Kerns einer Atombombe untersucht. Die neue Bauweise sollte bei gleicher Plutoniummenge die doppelte Sprengkraft der Mark-3-Bombe haben, welche auf Nagasaki abgeworfen wurde.

Die einzelnen Tests wurden im Juni 1947 von US-Präsident Harry S. Truman autorisiert und das Eniwetok-Atoll am 11. Oktober als Testgelände bestimmt. Die 142 Bewohner der Insel wurden im Dezember auf das 230 Kilometer entfernte Ujelang-Atoll umgesiedelt.[1]

Bombe Datum/Zeit (GMT) Ort Explosionshöhe Testart Sprengkraft Anmerkungen
X-Ray 14. April 1948
18:17 Uhr
Insel Engebi 61 Meter
(200 Fuß)
Turm 37 kT Die Implosionsbombe bestand aus 5 kg Uran-235 und 2,5 kg Plutonium.

Nach dem Test wurden von ferngesteuerten Panzern Proben aus dem Erdreich entnommen, um radiochemische Analysen durchzuführen.

Yoke 30. April 1948
18:09 Uhr
Insel Aomon 61 Meter
(200 Fuß)
Turm 49 kT Yoke war die bis dahin stärkste Atombombe und testete Prinzipien einen Compoundkern herzustellen. Prototyp für die Bombe Mark 4.[2]
Zebra 14. Mai 1948
18:04 Uhr
Insel Runit 61 Meter
(200 Fuß)
Turm 18 kT Waffenentwicklungstests, wie X-Ray und Yoke

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Michael Light: 100 Suns, 2003
  2. Nuclear Test Personnel Review (NTPR) Program, DNA 6033F

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Operation Sandstone – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien