Operation Sunrise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Operation Sunrise wurden die Kapitulationsverhandlungen zwischen den Deutschen und Amerikanern in der Endphase des Zweiten Weltkriegs genannt. Von den Briten erhielten die Verhandlungen den Namen Operation Crossword.

Konkret verhandelte der in Bern ansässige OSS-Agent Allen Dulles mit dem General der Waffen-SS Karl Wolff über die Teilkapitulation der deutschen Streitkräfte in Norditalien.

Da die Verhandlungen unter Ausschluss der Sowjetunion stattfanden, löste dies einen regen Schriftverkehr zwischen Stalin und Roosevelt aus, da die Sowjetunion befürchtete, dass eine deutsche Teilkapitulation an der Westfront mehr Streitkräfte für die Ostfront frei machen würde.

Insgesamt liefen die Verhandlungen sehr schleppend, unter anderem, weil der Oberkommandierende der deutschen Truppen in Italien, Albert Kesselring, sich weigerte, die Kapitulation zu unterzeichnen. Die Teilkapitulation wurde schließlich auf deutscher Seite von zwei untergebenen Offizieren unterzeichnet und trat erst am 2. Mai 1945, also sechs Tage vor der gesamtdeutschen Kapitulation am 8. Mai 1945, in Kraft.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Allen Dulles, Gero von Schulze-Gaevernitz: Unternehmen Sunrise. Die geheime Geschichte des Kriegsendes in Italien, Econ Verlag, Düsseldorf/Wien 1967
  • Kerstin von Lingen: SS und Secret Service. »Verschwörung des Schweigens«: Die Akte Karl Wolff. Schoeningh, Paderborn 2010, ISBN 978-3-506-76744-8
  • Katherine Schiemann: Der Geheimdienst beendet den Krieg. „Operation Sunrise“ und die deutsche Kapitulation in Italien, in: Jürgen Heideking, Christoph Mauch: Geheimdienstkrieg gegen Deutschland. Subversion, Propaganda und politische Planungen des amerikanischen Geheimdienstes im Zweiten Weltkrieg, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1993, ISBN 3-525-01350-7
  • Shraga Elam:Waibels Sonnenfinsternis, in:„Operation Sunrise“. Atti del convegno internazionale (Locarno, 2 maggio 2005), a cura diMarino Viganò – Dominic M. Pedrazzini (Lugano 2006)[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/operation_sunrise/314432?datum=2010-07-30