Opononi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opononi
Opononi (Neuseeland)
Opononi
Koordinaten 35° 31′ S, 173° 23′ O-35.5125173.39027777778Koordinaten: 35° 31′ S, 173° 23′ O
Einwohner 414 (2013 zusammen mit Omapere)
Region Northland
Distrikt Far North Distrikt

Opononi ist eine Siedlung im Far North Distrikt in der Region Northland auf der Nordinsel Neuseelands.

Geographie[Bearbeiten]

Die Siedlung liegt am Ostufer der Mündung des Hokianga in die Tasmansee. Der State Highway 12 durchquert den Ort. Die nächstgelegenen Orte sind Omapere etwa 3 km südlich und Pakanae etwa 2 km nordöstlich.[1] Die Bevölkerung von Opononi und Omapere betrug beim Zensus 2013 414 Einwohner.[2]

Ortsbeschreibung[Bearbeiten]

Strand in Opononi
Kai in Opononi

Die Schule von Opononi, Oponi Area School ist eine koedukative Composite School für die Klassen 1 bis 15 und hatte 2009 ein decile rating von 2 und 205 Schüler.[3]

Im Meer vor dem Ort lebte im Sommer 1955/56 der zahme Delfin Opo, der in damals in Neuseeland beträchtliche Aufmerksamkeit erregte. Er wurde in dem Ort begraben und eine Skulptur aufgestellt.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Opononi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New Zealand Travel Atlas. Wise Maps, Auckland, ISBN 0-908794-47-9.
  2. 2013 Census QuickStats about a place: Omapere and Opononi. Statistics New Zealand, abgerufen am 2. September 2014 (HTML, englisch).
  3. Te Kete Ipurangi - Opononi School. Ministry of Education. Abgerufen am 27. Januar 2011.
  4. Te Ara Encyclopedia of New Zealand