Oppegård

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Oppegård
Oppegård (Norwegen)
Oppegård
Oppegård
Basisdaten
Kommunennummer: 0217 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Akershus
Verwaltungssitz: Kolbotn
Koordinaten: 59° 49′ N, 10° 48′ O59.81111111111110.797222222222Koordinaten: 59° 49′ N, 10° 48′ O
Fläche: 37 km²
Einwohner:

26.451 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 715 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Postleitzahl: 1410 - 1420
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Ildri Eidem Løvaas (H) (2009)
Lage in der Provinz Akershus
Lage der Kommune in der Provinz Akershus

Oppegård ist eine norwegische Kommune im Fylke Akershus mit 26.451 Einwohnern (Stand 30. Juni 2014). Oppegård liegt im südlichen Vorortbereich von Oslo. Der Sitz der Verwaltung ist in Kolbotn. Weitere Ortschaften sind Sofiemyr, Tårnårsen, Trollåsen und Svartskog.

Der spätere Außenminister Norwegens und Botschafter in Wien Jan Petersen war von 1975 bis 1981 Bürgermeister von Oppegård.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oppegård – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014