Optimus Alive!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hauptbühne beim Festival 2009

Optimus Alive ist ein Musikfestival, das seit 2007 jährlich in der portugiesischen Kleinstadt Algés stattfindet. Organisator ist der Konzertveranstalter Everything Is New, namengebender Sponsor das Telekommunikationsunternehmen Optimus. Schauplatz des Festivals ist der Passeio Marítimo de Algés am Ufer des Tejo.

Auf der Hauptbühne (Palco Optimus) spielen üblicherweise die bekannteren Bands, während auf der kleineren Bühne (zuletzt Palco Heineken) eher aufstrebende Namen präsentiert werden. Auf der Bühne Palco Optimus Clubbing legen im Anschluss an die Konzerte dann internationale und portugiesische DJ-Teams auf. 2012 waren dies beispielsweise Brodinski, Busy P, James Murphy + Pat Mahoney, Seth Troxler, Art Department, Moullinex + Xinobi, Carbon Airways, neben 16 weiteren.

Nach seiner Gründung entwickelte sich Alive! zu einem der bedeutendsten Rockfestivals Portugals. Die britische Musikzeitschrift NME führte es 2009 unter den Top 12 der europäischen Festivals.[1] Auch 2012 wurde das Festival vom NME gelobt.[2]

Von den 155.000 Besuchern im Jahr 2012 kamen 16.000 aus dem Ausland, aus 53 verschiedenen Ländern, davon 7.000 aus Großbritannien.[3]

Bisherige Termine und Bands[Bearbeiten]

2012[Bearbeiten]

2011[Bearbeiten]

2010[Bearbeiten]

2009[Bearbeiten]

2008[Bearbeiten]

2007[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.festival-outlook.consequenceofsound.net, abgerufen am 6. Oktober 2012
  2. www.nme.com, abgerufen am 6. Oktober 2012
  3. www.eventpoint.com.pt, abgerufen am 6. Oktober 2012