Opuntia aciculata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opuntia aciculata
Opuntia aciculataVordere Abbildung

Opuntia aciculata
Vordere Abbildung

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Opuntioideae
Tribus: Opuntieae
Gattung: Opuntien (Opuntia)
Art: Opuntia aciculata
Wissenschaftlicher Name
Opuntia aciculata
Griffiths

Opuntia aciculata ist eine Pflanzenart in der Gattung der Opuntien (Opuntia) aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton aciculata bedeutet ‚(lat. aciculatus) spitzgestachelt‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Opuntia aciculata wächst niedrig strauchig mit niederliegenden Zweigen und erreicht Wuchshöhen von bis zu 1 Meter und mehr sowie Durchmesser von oft bis zu 3 Meter und mehr. Die leuchtend dunkelgrünen, verkehrt eiförmigen Triebabschnitte sind an ihrer Spitze gerundet. Sie sind 12 bis 20 Zentimetern lang. Die darauf befindlichen Blattrudimente sind pfriemlich. Die runden Areolen stehen weit voneinander entfernt. Ihre zahlreichen Glochiden sind dunkelrot und 3 bis 12 Millimeter lang. Die ein bis drei, häufig fehlenden oder nur an den Areolen an den Rändern der Triebsegmente vorhandenen Dornen sind nadelig, dünn und manchmal etwas zurückgebogen. Sie sind gelblich mit einer dunkleren Basis und 3 bis 5,5 Zentimetern lang

Die gelben Blüten erreichen Durchmesser von 8 bis 10 Zentimeter. Die ellipsoiden oder breit birnenförmigen Früchte sind dunkel rötlich purpurfarben.

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Opuntia aciculata ist in den Vereinigten Staaten im Bundesstaat Texas sowie in den mexikanischen Bundesstaaten Tamaulipas und Nuevo León verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1916 durch David Griffiths.[1] Nomenklatorische Synonyme sind Opuntia engelmannii var. aciculata (Griffiths) Bravo (1970, nom. inval. ICBN-Artikel 33.3), Opuntia lindheimeri var. aciculata (Griffiths) Bravo (1974) und Opuntia engelmannii subsp. aciculata (Griffiths) U.Guzmán & Mandujano (2003).

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Proceedings of the Biological Society of Washington. Band 29, 1916, S. 10–11 (online).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Opuntia aciculata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien