Opuntia azurea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opuntia azurea
Opuntia azurea 3380.jpg

Opuntia azurea

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Opuntioideae
Tribus: Opuntieae
Gattung: Opuntien (Opuntia)
Art: Opuntia azurea
Wissenschaftlicher Name
Opuntia azurea
Rose

Opuntia azurea ist eine Pflanzenart in der Gattung der Opuntien (Opuntia) aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten]

Opuntia azurea wächst kompakt zwergbaumartig, ist aufrecht und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 2 Meter. Ein Stamm ist vorhanden. Die glauk grünlich blauen, kreisrunden bis verkehrt eiförmigen Triebabschnitte sind 10 bis 15 Zentimeter lang und weisen ebensolche Durchmesser auf. Die zahlreichen Glochiden sind dunkel. Die ein bis drei ungleichen, etwas spreizenden Dornen sind 2 bis 3 Zentimeter lang und sind im Alter fast schwarz.

Die Blüten sind leuchtend gelb. Die roten, eiförmigen bis kugelförmigen, unbedornten Früchte sind essbar.

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Opuntia azurea ist in den mexikanischen Bundesstaaten San Luis Potosí, Zacatecas, Durango und Aguascalientes verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1909 durch Joseph Nelson Rose.[1] Ein nomenklatorisches Synonym ist Opuntia violacea var. azurea (Rose) Lodé (1996, nom. inval. ICBN-Artikel 33.3, 43.1).

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Studies of Mexican and Central American Plants – No. 6. In: Contributions from the United States National Herbarium. Band 12, Teil 7, 1909, S. 291, (online).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Opuntia azurea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien