Oranjemund (Wahlkreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karas Regional Council.gif
Details
Wahlkreis
Oranjemund
Basisdaten
Staat
Region
Namibia
ǁKaras
Einwohnerzahl
Fläche
9.837[1]
4.278 km²
Wahlinformationen

Registrierte Wähler
Wahlberechtigte
Letzte Wahl
Nächste Wahl
Regional Councillor
Partei


?
2010
2015
?

Karte Oranjemund (Wahlkreis) in Namibia

Oranjemund ist mit 9.837 Einwohnern auf einer Fläche von 4.278 Quadratkilometern der kleinste von sechs Wahlkreisen in der südnamibischen Region ǁKaras. Er umfasst im Wesentlichen den nördlichen Unterlauf des Oranjeflusses und bildet somit ein Grenzgebiet zur Republik Südafrika. Die Kreisverwaltung sitzt in der gleichnamigen Ortschaft Oranjemund.

Zum Kreis Oranjemund gehören außerdem die Orte Rosh Pinah, Witputz und Sendelingsdrift. Eine Straße nach Keetmanshoop und Lüderitz führt durch die Hunsberge und den Fish River Canyon. Auf der anderen Flussseite befinden sich Alexander Bay und der Richtersveld-Nationalpark.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 POPULATION AND HOUSING CENSUS //Karas Regional Profile. Namibia Statistics Agency, 2011 abgerufen am 6. September 2014