Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, auch Orchestra Stabile dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia oder früher auch Orchestra di Teatro Augusteo ist eines der bekanntesten Symphonieorchester Italiens mit Sitz in Rom.

Dieses Orchester wurde 1908 durch die Accademia Nazionale di Santa Cecilia gegründet. Das Teatro Augusteo in Rom war von der Gründung 1908 bis 1936 die Heim- und Spielstätte dieses Orchesters. 2002 bezog die Accademia Nazionale di Santa Cecilia samt ihres Orchesters das Auditorium Parco della Musica, ein repräsentativer Neubau des Architekten Renzo Piano.

Musikalische Leiter[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]