Order of New Zealand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Band des Order of New Zealand

Der Order of New Zealand ist die höchste Auszeichnung Neuseelands und wurde geschaffen, um "herausragenden Dienst an der Krone und dem Volk von Neuseeland in ziviler oder militärischer Hinsicht" zu ehren. Er wurde am 6. Februar 1987 gegründet. Der Orden ist nach dem Vorbild des Order of Merit und des Order of the Companions of Honour gestaltet.[1]

Der Orden hat neben dem Staatsoberhaupt höchstens 20 reguläre Mitglieder, es besteht jedoch die Möglichkeit "zusätzliche Mitglieder" und "Ehrenmitglieder" aufzunehmen, die in diese Zahl nicht eingerechnet werden. Zusätzliche Mitglieder wurden zum 20. Jahrestag der Ordensgründung aufgenommen.[2]

Die Mitglieder führen nach dem Namen das Kürzel ONZ.

Das Ordensabzeichen besteht aus einem ovalen Medaillon mit dem Wappen Neuseelands in Gold und farbigem Email, das an einem in Weiß und Ocker gehaltenen Band getragen wird.

Derzeitige Mitglieder mit Verleihungsdatum[Bearbeiten]

Verstorbene Mitglieder[Bearbeiten]

(Datum der Ernennung und Todestag)

Quellen[Bearbeiten]

  1. The Order of New Zealand. Department of Prime Minister and Cabinet, abgerufen am 30. Dezember 2006 (english).
  2. Honoured New Zealanders. nzherald.co.nz, 6. Februar 2007, abgerufen am 6. Februar 2007.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Orders of New Zealand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien