Oreti River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oreti River
Verlauf des Oreti Rivers

Verlauf des Oreti Rivers

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage auf der Südinsel (Neuseeland)
Flusssystem Oreti RiverVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehlt
Mündung in die Foveaux Strait (Pazifik)-46.466666666667168.283333333330Koordinaten: 46° 28′ 0″ S, 168° 17′ 0″ O
46° 28′ 0″ S, 168° 17′ 0″ O-46.466666666667168.283333333330
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 170 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Oreti River (Sein Unterlauf um Invercargill bis zu seiner Mündung südlich der Stadt wird auch New River genannt, gelegentlich wird diese Bezeichnung für den gesamten Fluss verwendet.) ist ein Fluss auf der Südinsel Neuseelands und 170 km lang.

Der Oreti entspringt in der Nähe der Mavora Lakes zwischen Lake Te Anau und Lake Wakatipu und fließt nach Süden durch die Southland Plains, bis er in die Foveaux Strait am südöstlichen Ende der Oreti Beach mündet. Er fließt durch die Städte Lumsden, Winton und Invercargill.

Zusammen mit dem Mataura River und dem Aparima River bildet der Oreti River die Murihiku Plains und entwässert eine Fläche von rund 730 km².