Oricum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oricum (griechisch Orikos) war eine antike Stadt in Illyrien. Sie lag südlich der albanischen Hafenstadt Vlora beim heutigen Ort Orikum, 42 Kilometer entfernt von Apollonia, der größten antiken Stadt der Region. Oricum wurde auf einem 20 Meter hohen Hügel direkt am Meer errichtet. Am höchsten Punkt der Stadt befand sich eine Burg (Akropolis); der Burghügel umfasste eine Fläche von fünf Hektar.

Wegen seines geschützten Hafens, der durch das Südende der Bucht von Vlora gebildet wird, war der Ort von der Antike bis in die Neuzeit militärisch begehrt. Die ältesten Funde aus Oricum datieren aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Oricum war wiederholt Kriegsschauplatz. Während des ersten römisch-makedonischen Krieges eroberte Philipp V. 214 v. Chr. die Stadt. Im römischen Bürgerkrieg zwischen Caesar und Pompeius besetzte ersterer die Stadt im Januar des Jahres 48 v. Chr.

In byzantinischer Zeit befand sich nahe der antiken Stadt ein kleiner Hafen, der Jericho genannt wurde. In osmanischer Zeit bekam er den Namen Paşaliman (Hafen des Paschas).

Die Lage des antiken Oricum wurde schon im 19. Jahrhundert von verschiedenen Forschungsreisenden aus Westeuropa identifiziert. 1926 besuchte der italienische Archäologe Luigi Ugolini, der in Butrint und Phoinike Ausgrabungen leitete, den Ort. 1958 wurde das Theater entdeckt. Es bot in der Antike Platz für 400 Zuschauer, was darauf schließen lässt, dass Oricum eine kleine Stadt gewesen ist.

Die Ausgrabungen sind aktuell für Besucher – insbesondere für Ausländer – nur schwer zugänglich, da sie sich auf dem Gebiet der Militärbasis Pashaliman befinden.

Literatur[Bearbeiten]

  • A. Bace: Qendrat e fortifikuara te gjirit te Vlores ne antikitet. In: Monumentet, 5(1975).
  • Dh. Budina: Germimet ne theatrin antik te Orikut. In: Studime Historike, 1(1964).
  • Dh. Budina: Oricum a la lumière des données archéologiques. In: Jadranska obala u protohistoriji. Kulturni i etnicki problemi. Zagreb, 1976.

Weblinks[Bearbeiten]

40.32555555555619.474166666667Koordinaten: 40° 20′ N, 19° 28′ O