Original Me

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Original Me
Studioalbum von Cascada
Veröffentlichung 17. Juni 2011
Label Zooland Records, Universal Records
Format digitaler Download, CD
Genre House, Popmusik
Anzahl der Titel 32 (Original Me + Greatest Hits + Megamix)
Laufzeit 37:53 Min.

Besetzung

Manian, Yanou, Natalie Horler

Produktion Manian, Yanou
Chronologie
Evacuate the Dancefloor
(2009)
Original Me Back on the Dancefloor
(2012)

Original Me ist das vierte Studioalbum des deutschen Dance-Projekts Cascada.

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Original Me wurde am 17. Juni 2011 als CD und digitaler Download veröffentlicht. Es gibt auch eine Special-Edition, bei der eine zweite CD zu finden ist, die aus allen international veröffentlichten Songs besteht. Sie trägt den Namen Greatest Hits.[1] Das Album wurde von Manian und Yanou produziert und über ihr eigenes Label Zooland Records veröffentlicht.[2]

Mitwirkende und Zusammensetzung[Bearbeiten]

Natalie Horler selbst sagt, dass dieses Album mehr starke Einflüsse der Popmusik hat als die vorherigen Alben.[3]. Alle Songs wurden von Yanou und Manian alias Yan Pfeifer und Manuel Reuter geschrieben. Allerdings gab es auch mehrere andere Songwriter, die mitwirkten[4]. Die Lieder wurden von Natalie Horler gesungen. Bei Night Nurse wurde Tony T., der Sänger von R.I.O., dem zweiten Projekt von Yanou und Manian, und bei Evacuate the Dancefloor, Unspoken und Independence Day der deutsche Rapper Carlprit zur Verstärkung geholt.

Rezeption[Bearbeiten]

Kritiker der Seite "My Fanbase" gaben dem Album 7 von 9 Punkten und sagten:

Letztendlich passt der Albumtitel doch, denn neben den üblichen Dance-Tracks gibt es auch einige Balladen zu hören, die Natalies schöne Stimme zur Geltung bringen und von der es ruhig mehr geben könnte. Somit ist das Album eine gelungene Mischung aus schnellen und ruhigeren Songs, bei dem nur die Rap-Parts von Calprit stören.[5]

Titelliste[Bearbeiten]

Original Me
  1. San Francisco - 3:46
  2. Au Revoir - 3:08
  3. Stalker - 3:32
  4. Night Nurse (feat. Tony T. von R.I.O.) - 3:23
  5. Pyromania - 3:30
  6. Unspoken (feat. Carlprit) - 3:26
  7. Original Me - 3:09
  8. Sinner on the Dancefloor - 2:56
  9. Enemy - 3:29
  10. Hungover - 3:48
  11. Independence Day (feat. Carlprit) - 3:51
  12. San Francisco (Cahill Remix) - 6:34
  13. San Francisco (Frisco Remix) - 4:45
  14. San Francisco (Wideboys Remix) - 6:41
  15. Pyromania (Spencer & Hill Remix) - 5:41
  16. Pyromania (Cahill Remix) - 6:16
Greatest Hits
  1. Everytime We Touch - 3:19
  2. What Hurts the Most - 3:39
  3. Evacuate the Dancefloor (feat. Carlprit) - 3:25
  4. Truly Madly Deeply - 2:55
  5. What Do You Want from Me? - 2:47
  6. Bad Boy - 3:13
  7. How Do You Do - 3:17
  8. A Neverending Dream - 3:24
  9. Fever - 3:19
  10. Wouldn’t It Be Good - 3:29
  11. Dangerous - 2:58
  12. Because the Night - 3:26
  13. Faded - 2:48
  14. Perfect Day - 3:42
  15. Last Christmas - 3:52
  16. Cascada Megamix* (San Francisco, Au Revoir, Night Nurse, Pyromania, Unspoken, Stalker, Original Me, Sinner on the Dancefloor, Enemy, Hungover, Independence Day) - 5:38[6]
  • (*) Nur beim iTunes-Download verfügbar[7]

Album - Chartplatzierung[Bearbeiten]

Charts Höchst-
position[8]
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 41 1
OsterreichÖsterreich Österreich 46 3
SchweizSchweiz Schweiz 44 2
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 24 2

Single - Charterfolge aus dem Album[Bearbeiten]

(Nur die Charterfolge aus dem Album Original Me)
Jahr Titel Chartpositionen[8] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2010 Pyromania 21
(11 Wo.)
26
(10 Wo.)
60
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. März 2010
2011 San Francisco 13
(14 Wo.)
14
(11 Wo.)
64
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2011
Au Revoir 73
(1 Wo.)
31
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. September 2011

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deluxe Version
  2. Label
  3. Natalie Horlers eindruck
  4. Mitwirkende
  5. Bewertung My Fanbase
  6. Titelliste
  7. iTunes Megamix
  8. a b Chartquellen: DE AT CH UK