Orlando City SC (MLS)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Orlando City Soccer Club (MLS))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orlando City SC
Orlando City MLS logo.png
Voller Name Orlando City Soccer Club
Ort Orlando, Florida
Gegründet 2013
Stadion Orlando Citrus Bowl
Plätze 65.438
Eigentümer Flavio Augusto da Silva
Phil Rawlins
Trainer EnglandEngland Adrian Heath
Homepage orlandocitysc.com
Liga Major League Soccer
2015 erste Saison

Der Orlando City SC ist ein US-amerikanisches Fußball-Franchise der Major League Soccer (MLS) aus Orlando, Florida. Das Franchise wurde 2013 gegründet und wird 2015 den Spielbetrieb aufnehmen.

Orlando ist damit die 21. Franchise, welche in der nordamerikanischen Fußballprofiliga spielt. Die Rechte an der Franchise halten der brasilianische Geschäftsmann Flavio Augusto da Silva und Phil Rawlins, der Besitzer des gleichnamigen USL Pro-Teams Orlando City SC, wobei da Silva die Mehrheit hält.

Der Orlando City Soccer Club wird damit das erste MLS-Franchise aus Florida seit der Saison 2001 sein.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 25. Oktober 2010 gab Phil Rawlins, Besitzer der Orlando Sports Holdings, bekannt, dass man sich ein Franchise in der MLS in den nächsten drei bis fünf Jahren vorstellen könnte.[1] Am 28. Februar 2011 gab es erste Gespräche mit Offiziellen der Major League Soccer. Hier wurden wichtige Faktoren, wie Infrastruktur und potenzielles Fanaufkommen in Orlando erörtert. Ein halbes Jahr später, am 20. November 2011 gab es weitere Gespräche um einen möglichen Eintritt als 20. Franchise der Liga. Dieses ging aber später an den New York City FC.

Nach weiteren Treffen und Gesprächen mit dem Liga-Verantwortlichen Don Garber und nach Zusagen der Stadt Orlando und dem Orange County zum Bau eines neuen Stadions, erhielt die Orlando Sports Holdings am 19. November 2013 die Zusage für das MLS-Franchise.[2]

Stadion[Bearbeiten]

Im April 2013 kaufte die Stadt Orlando ein Grundstück für 8,2 Millionen US-Dollar um den Bau eines Stadions in der Innenstadt zu ermöglichen.[3] Einen Monat später aber scheiterte ein Gesetz im Repräsentantenhaus in Florida, welches 30 Millionen US-Dollar für den Stadionbau zur Verfügung stellen sollte.[4] Dieses wurde vorher im Senat des Bundesstaates genehmigt. Rawlins reagierte mit der Absicht alternative Finanzierungsmöglichkeiten zu suchen. Am 8. August 2013 kam man dem Projekt Orlando Downtown Soccer Stadium einen Schritt näher. An diesem Tag vereinbarten das Orange County und die Stadt Orlando einen Finanzierungsplan um verschiedene Projekte zu unterstützen, u. a. auch den Bau eines möglichen MLS-Stadions. Die restliche Finanzierung wurde im Oktober 2013 durch die Einführung einer Kurtaxe für Touristen beschlossen, aus der ein Teil in das Stadionprojekt gehen soll.[5]

Spieler und Mitarbeiter[Bearbeiten]

Kader für die Saison 2015[Bearbeiten]

Stand: 25. Juli 2013[6]

Nr. Position Name
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten AB Tyler Turner
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten AB Tommy Redding
5 PortugalPortugal AB Rafael Ramos
8 SenegalSenegal MF Adama Mbengue
10 BrasilienBrasilien MF Kaká
12 EnglandEngland MF Harrison Heath
Nr. Position Name
14 EnglandEngland AB Luke Boden
17 El SalvadorEl Salvador MF Darwin Ceren
18 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago MF Kevin Molino
55 PortugalPortugal MF Estrela
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten TW Tally Hall

Trainerstab[Bearbeiten]

  • EnglandEngland Adrian HeathTrainer
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ian Fuller – Assistenztrainer
  • BrasilienBrasilien Marcos Machado – Torwarttrainer
  • EnglandEngland Paul Shaw – U23-Trainer
  • WalesWales Anthony Pulis – Jugendtrainer

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Simon Borg: Investors targeting MLS club for Orlando. MLSsoccer.com. 25. Oktober 2010. Abgerufen am 22. Februar 2012.
  2. MAJOR LEAGUE SOCCER AWARDS EXPANSION TEAM TO ORLANDO. In: orlandocitysoccer.com. Orlando City Soccer Club. Abgerufen am 20. November 2013.
  3. wftv.com, Dyer opens up about land purchase for new MLS stadium, 17. April 2013, http://www.wftv.com/news/news/local/dyer-opens-about-land-purchase-new-mls-stadium/nXPb3/
  4. Orlando City determined to join MLS despite legislation impasse in Florida House, mlssoccer.com. 6. Mai 2013. 
  5. Orlando Sentinel, 'We are going MLS!' Pro soccer stadium is coming to Orlando, 22. Oktober 2013, http://www.orlandosentinel.com/news/local/breakingnews/os-major-league-soccer-stadium-orlando-20131022,0,5198898.story
  6. Orlando City SC Roster. Abgerufen am 13. Mai 2014 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]