Orlat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Winsberg ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum französischen Jazz-Gitarristen (* 1963), siehe Louis Winsberg.
Orlat
Winsberg
Orlát
Orlat führt kein Wappen
Orlat (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Siebenbürgen
Kreis: Sibiu
Koordinaten: 45° 45′ N, 23° 58′ O45.75555555555623.967222222222486Koordinaten: 45° 45′ 20″ N, 23° 58′ 2″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 486 m
Fläche: 59,02 km²
Einwohner: 3.205 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 54 Einwohner je km²
Postleitzahl: 557170
Telefonvorwahl: (+40) 02 69
Kfz-Kennzeichen: SB
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Aurel Gâță (PD-L)
Postanschrift: Str. Avram Iancu, nr. 202
loc. Orlat, jud. Sibiu, RO–557170
Website:

Orlat (deutsch Winsberg, ungarisch Orlát) ist eine Ortschaft im Kreis Sibiu in Siebenbürgen, Rumänien.

Lage[Bearbeiten]

Die Kirche in Orlat

Orlat liegt im Kreis Sibiu an der Mündung des Râul Săcel (Schwarzbach) in den Cibin (Zibin) etwa 17 Kilometer südwestlich von der Kreishauptstadt Sibiu (Hermannstadt). Die rumänische Autobahn A1 verläuft ca. zweieinhalb Kilometer nördlich von Orlat.

Name[Bearbeiten]

So wie fast alle Siedlungen in Südsiebenbürgen hat auch Orlat einen deutschen Namen (Winsberg), der aber, wie bei den Orten in der Mărginimea Sibiului üblich, kaum mehr Verwendung findet.

Geschichte[Bearbeiten]

Orlat liegt in der „Mărginimea Sibiului”, einer ethnisch von jeher rumänisch geprägten Region im Südwesten der siebenbürgisch-sächsischen Dörfer um Hermannstadt. In Orlat war zur Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie ein rumänisches Grenzregiment stationiert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Orlat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de