Ornontowice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ornontowice
Wappen von Ornontowice
Ornontowice (Polen)
Ornontowice
Ornontowice
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Landkreis: Mikołów
Gmina: Ornontowice
Geographische Lage: 50° 11′ N, 18° 46′ O50.18444444444418.764722222222Koordinaten: 50° 11′ 4″ N, 18° 45′ 53″ O
Einwohner: 5957 (2013)
Telefonvorwahl: (+48) 32
Kfz-Kennzeichen: SMI
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Katowice
Gemeinde
Gemeindeart: Landgemeinde
Verwaltung
Webpräsenz: www.ornontowice.pl/

Ornontowice (deutsch Ornontowitz) ist ein oberschlesisches Dorf in der Woiwodschaft Schlesien in Polen. Ornontowice ist Sitz der Gmina Ornontowice. Im Dorf befindet sich Kohlebergwerk Budryk, die seit 1994 Steinkohle fördert. Im 19. Jahrhundert wurde ein neurenaissance-eklektischer Palast der Hegenscheidt-Familie erbaut.

Palast in Ornontowice

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ornontowice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien