Departamento Oruro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Oruro (Departamento))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oruro
Departamento Potosí Departamento Tarija Chuquisaca (Departamento) Cochabamba (Departamento) Departamento Pando La Paz (Departamento) Departamento Oruro Beni Santa Cruz (Departamento) Peru Chile Argentinien Paraguay BrasilienLage
Über dieses Bild
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Bolivien
Hauptstadt Oruro
Fläche 53.588 km²
Einwohner 494.178 (Volkszählung 2012)
Dichte 9 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BO-O
Provinzen
Provinzen

-18.666666666667-67.666666666667Koordinaten: 18° 40′ S, 67° 40′ W

Das Departamento Oruro liegt im Westen Boliviens und grenzt an Chile. Es erstreckt sich im Andenhochland des Altiplano über 53.588 km², Hauptstadt ist Oruro.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Oruro ist das traditionelle Zentrum des Bergbaus in Bolivien (Zinn, Blei und Silber), der trotz vieler Minenschließungen in den vergangenen Jahrzehnten nach wie vor ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Einwohnerzahl des Departamento Oruro ist in den vergangenen fünfzig Jahren auf mehr als das Doppelte angestiegen:

  • 1950: 192.356 Einwohner
  • 1976: 310.409 Einwohner
  • 1992: 340.114 Einwohner (Volkszählung)[1]
  • 2001: 391.870 Einwohner (Volkszählung)[2]
  • 2010: 494.178 Einwohner (Volkszählung)[3]

Provinzen[Bearbeiten]

Das Departamento Oruro ist in 16 Provinzen gegliedert (nach dem Namen der Provinz folgt die Einwohnerzahl zur Zeit der Volkszählung von 2001):

  1. Provinz Atahuallpa 7.114
  2. Provinz Carangas 10.505
  3. Provinz Cercado 241.230
  4. Provinz Eduardo Avaroa 27.675
  5. Provinz Ladislao Cabrera 11.698
  6. Provinz Litoral 4.555
  7. Provinz Nor Carangas 5.790
  8. Provinz Pantaléon Dalence 23.608
  9. Provinz Poopó 14.984
  10. Provinz Puerto de Mejillones 1.130
  11. Provinz Sajama 9.096
  12. Provinz San Pedro de Totora 4.941
  13. Provinz Saucarí 7.763
  14. Provinz Sebastián Pagador 10.221
  15. Provinz Sud Carangas 6.136
  16. Provinz Tomas Barrón 5.424

Größte Orte[Bearbeiten]

Hauptstadt der Provinz und größte Stadt ist Oruro, weitere wichtige Städte sind Huanuni, Challapata und Caracollo.

Stadt Einwohner 2001
(Volkszählung)
Einwohner 2010
(Fortschreibung)
Oruro 201.230 235.393
Huanuni 8.893 16.703
Challapata 7.683 9.482
Caracollo 4.412 5.429

Politik[Bearbeiten]

Gesamtergebnis im Departamento Oruro bei den Regionalwahlen vom 4. April 2010:[4]

Wahl-
berechtigte
Wahl-
beteiligung
gültige Stimmen MAS-IPSP MSM UN MNR
253.172   221.414 180.420   107.576 53.111 13.933 5.800
  87,5 % 81,5 %   59,6 % 29,4 % 7,7 % 3,2 %

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 1992
  2. Instituto Nacional de Estadística Bolivia (INE) 2001
  3. Censo Nacional (INE) (PDF; 1,8 MB)
  4. Acta de Cómputo Nacional Elecciones Departamentales, Municipales y Regional 2010

Weblinks[Bearbeiten]