Oscar/Beste Tanzregie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Oscar für die beste Tanzregie werden die Choreographen eines Musicalfilms geehrt. Der Preis wurde in dieser Kategorie zwischen 1936 und 1938 vergeben.

In unten stehender Tabelle sind die Filme nach dem Jahr der Verleihung gelistet.

1936–1938[Bearbeiten]

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
1936 Dave Gould Broadway-Melodie 1936
und
Folies Bergère de Paris
Busby Berkeley für Die Goldgräber von 1935
Bobby Connolly für Broadway Hostess und Go Into Your Dance
Sammy Lee für King of Burlesque
Hermes Pan für Ich tanz mich in dein Herz hinein
LeRoy Prinz für All the King’s Horses und The Big Broadcast of 1936
Benjamin Zemach für She – Herrscherin einer versunkenen Welt
1937 Seymour Felix Der große Ziegfeld Busby Berkeley für Gold Diggers of 1937
Bobby Connolly für Kain und Mabel
Dave Gould für Zum Tanzen geboren
Jack Haskell für One in a Million
Russell Lewis für Dancing Pirate
Hermes Pan für Swing Time
1938 Hermes Pan Ein Fräulein in Nöten Busby Berkeley für Varsity Show
Bobby Connolly für Ready, Willing and Able
Dave Gould für Die Marx Brothers: Ein Tag beim Rennen
Sammy Lee für Ali Baba Goes to Town
Harry Losee für Thin Ice
LeRoy Prinz für Waikiki Wedding