Oscarverleihung 1958

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oscarverleihung 1958 fand am 26. März 1958 im RKO Pantages Theatre in Los Angeles statt. Es waren die 30th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1957.

Die Oscarverleihung 1958 war die erste Verleihung, welche vollständig live im Fernsehen zu sehen war.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Sayonara 10 4
Die Brücke am Kwai 8 7
Glut unter der Asche 8 0
Zeugin der Anklage 6 0
Pal Joey 4 0
Die große Liebe meines Lebens 4 0
Das Land des Regenbaums 4 0
Ein süßer Fratz 4 0
Die Girls 3 1
Die zwölf Geschworenen 3 0
Wild ist der Wind 3 0
Der Seemann und die Nonne 2 0
Zwei rechnen ab 2 0

Moderation[Bearbeiten]

James Stewart, David Niven, Jack Lemmon, Rosalind Russell und Bob Hope führten als Moderatoren durch die Oscarverleihung.

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten]

Die Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) – Sam Spiegel

Die zwölf Geschworenen (12 Angry Men) – Henry Fonda, Reginald Rose
Glut unter der Asche (Peyton Place) – Jerry Wald
SayonaraWilliam Goetz
Zeugin der Anklage (Witness for the Prosecution) – Arthur Hornblow Jr.

Regie[Bearbeiten]

David LeanDie Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai)

Sidney LumetDie zwölf Geschworenen (12 Angry Men)
Mark RobsonGlut unter der Asche (Peyton Place)
Joshua LoganSayonara
Billy WilderZeugin der Anklage (Witness for the Prosecution)

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Alec GuinnessDie Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) entgegengenommen von Jean Simmons

Anthony FranciosaGiftiger Schnee (A Hatful of Rain)
Marlon BrandoSayonara
Anthony QuinnWild ist der Wind (Wild Is the Wind)
Charles LaughtonZeugin der Anklage (Witness for the Prosecution)

Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Joanne WoodwardEva mit den drei Gesichtern (The Three Faces of Eve)

Deborah KerrDer Seemann und die Nonne (Heaven Knows, Mr. Allison)
Lana TurnerGlut unter der Asche (Peyton Place)
Elizabeth TaylorDas Land des Regenbaums (Raintree County)
Anna MagnaniWild ist der Wind (Wild Is the Wind)

Nebendarsteller[Bearbeiten]

Red ButtonsSayonara

Sessue HayakawaDie Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai)
Vittorio De SicaIn einem anderen Land (A Farewell to Arms)
Arthur KennedyGlut unter der Asche (Peyton Place)
Russ TamblynGlut unter der Asche (Peyton Place)

Nebendarstellerin[Bearbeiten]

Miyoshi UmekiSayonara

Carolyn JonesDie Junggesellenparty (The Bachelor Party)
Hope LangeGlut unter der Asche (Peyton Place)
Diane VarsiGlut unter der Asche (Peyton Place)
Elsa LanchesterZeugin der Anklage (Witness for the Prosecution)

Szenenbild[Bearbeiten]

SayonaraTed Haworth, Robert Priestley

Ein süßer Fratz (Funny Face) – Hal Pereira, George W. Davis, Sam Comer, Ray Moyer
Die Girls (Les Girls) – William A. Horning, Gene Allen, Edwin B. Willis, Richard Pefferle
Pal JoeyWalter Holscher, William Kiernan, Louis Diage
Das Land des Regenbaums (Raintree County) – William A. Horning, Urie McCleary, Edwin B. Willis, Hugh Hunt

Kamera[Bearbeiten]

Die Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) – Jack Hildyard

Die große Liebe meines Lebens (An Affair to Remember) – Milton R. Krasner
Ein süßer Fratz (Funny Face) – Ray June
Glut unter der Asche (Peyton Place) – William C. Mellor
SayonaraEllsworth Fredericks

Kostüm-Design[Bearbeiten]

Die Girls (Les Girls) – Orry-Kelly

Die große Liebe meines Lebens (An Affair to Remember) – Charles Le Maire
Ein süßer Fratz (Funny Face) – Edith Head, Hubert de Givenchy
Pal JoeyJean Louis
Das Land des Regenbaums (Raintree County) – Walter Plunkett

Dokumentarfilm (Langform)[Bearbeiten]

Albert SchweitzerJerome Hill

On the BoweryLionel Rogosin
ToreroManuel Barbachano Ponce

Schnitt[Bearbeiten]

Die Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) – Peter Taylor

Zwei rechnen ab (Gunfight at the O.K. Corral) – Warren Low
Pal JoeyViola Lawrence, Jerome Thoms
SayonaraArthur P. Schmidt, Philip W. Anderson
Zeugin der Anklage (Witness for the Prosecution) – Daniel Mandell

Fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

Die Nächte der Cabiria (Le Notti di Cabiria) – Italien

Mother India (Bharat Mata) – Indien
Nachts, wenn der Teufel kamDeutschland
Soweit die Kräfte reichen (Ni liv) – Norwegen
Die Mausefalle (Porte des Lilas) – Frankreich

Musik (Scoring)[Bearbeiten]

Die Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) – Malcolm Arnold

Die große Liebe meines Lebens (An Affair to Remember) – Hugo Friedhofer
Der Knabe auf dem Delphin (Boy on a Dolphin) – Hugo Friedhofer
Perris Abenteuer (Perri) – Paul J. Smith
Das Land des Regenbaums (Raintree County) – Johnny Green

Musik (Original Song)[Bearbeiten]

„All the Way“ aus Schicksalsmelodie (The Joker Is Wild) – Jimmy Van Heusen, Sammy Cahn

An Affair to Remember (Our Love Affair) aus Die große Liebe meines Lebens (An Affair to Remember) – Harry Warren, Harold Adamson, Leo McCarey
„April Love“ aus Junges Glück im April (April Love) – Sammy Fain, Paul Francis Webster
Tammy aus Tammy (Tammy and the Bachelor) – Ray Evans, Jay Livingston
Wild Is the Wind aus Wild ist der Wind (Wild Is the Wind) – Dimitri Tiomkin, Ned Washington

Kurzfilm (Cartoons)[Bearbeiten]

Birds AnonymousEdward Selzer

One Droopy KnightWilliam Hanna, Joseph Barbera
Tabasco RoadEdward Selzer
Trees and Jamaica DaddyStephen Bosustow
The Truth About Mother GooseWalt Disney

Kurzfilm (Live Action)[Bearbeiten]

The Wetback HoundLarry Lansburgh

Die Geschichte vom Stuhl (A Chairy Tale)Norman McLaren
City of GoldTom Daly
Foothold on AntarcticaJames Carr
PortugalBen Sharpsteen

Ton[Bearbeiten]

SayonaraGeorge Groves (Warner Bros. SSD)

Zwei rechnen ab (Gunfight at the O.K. Corral) – George Dutton (Paramount SSD)
Die Girls (Les Girls) – Wesley C. Miller (MGM SSD)
Pal JoeyJohn P. Livadary (Columbia SSD)
Zeugin der Anklage (Witness for the Prosecution) – Gordon Sawyer (Samuel Goldwyn SSD)

Spezialeffekte[Bearbeiten]

Duell im Atlantik (The Enemy Below) – Walter Rossi

Lindbergh – Mein Flug über den Ozean (The Spirit of St. Louis) – Louis Lichtenfield

Adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

Die Brücke am Kwai (The Bridge on the River Kwai) – Pierre Boulle, Carl Foreman, Michael Wilson

Die zwölf Geschworenen (12 Angry Men) – Reginald Rose
Der Seemann und die Nonne (Heaven Knows, Mr. Allison) – John Lee Mahin, John Huston
Glut unter der Asche (Peyton Place) – John Michael Hayes
SayonaraPaul Osborn

Original-Drehbuch[Bearbeiten]

Warum hab’ ich ja gesagt? (Designing Woman) – George Wells

Ein süßer Fratz (Funny Face) – Leonard Gershe
Der Mann mit den 1000 Gesichtern (Man of a Thousand Faces) – Ralph Wheelwright, R. Wright Campbell, Ivan Goff, Ben Roberts
Stern des Gesetzes (The Tin Star) – Barney Slater, Joel Kane, Dudley Nichols
Die Müßiggänger (I Vitelloni) – Federico Fellini, Ennio Flaiano, Tullio Pinelli

Ehrenpreise[Bearbeiten]

Ehrenoscar[Bearbeiten]

Gilbert M. Anderson
Charles Brackett
B. B. Kahane
Society of Motion Picture and Television Engineers

Jean Hersholt Humanitarian Award[Bearbeiten]

Samuel Goldwyn

Academy Award of Merit[Bearbeiten]

Todd-AO Corp., Westrex Corp.
Motion Picture Research Council

Scientific and Engineering Award[Bearbeiten]

Societe d’Optique et de Mecanique de Haute Precision
Harlan L. Baumbach, Lorand Wargo, Howard M. Little

Technical Achievement Award[Bearbeiten]

Charles E. Sutter, William B. Smith

Weblinks[Bearbeiten]