Oscarverleihung 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Oscarverleihung 1985, d. h. die Verleihung des Filmpreises Oscar in diesem Jahr, fand am 25. März 1985 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt. Es waren die 57th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des Jahres 1984.

Der Präsentator Laurence Olivier vergaß die Nominierten in der Kategorie Bester Film vorzulesen, bevor er den Gewinner Amadeus bekannt gab. Produzent Saul Zaentz holte die Namen dann aber in seiner Dankesrede nach.

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; S=Sieg
Film N S
Amadeus 11 8
Reise nach Indien 11 2
The Killing Fields – Schreiendes Land 7 3
Ein Platz im Herzen 7 2
Menschen am Fluß 5 1
2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen 5 0
Der Unbeugsame 4 0
Greystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen 3 0
Sergeant Waters – Eine Soldatengeschichte 3 0
Indiana Jones und der Tempel des Todes 2 1
Broadway Danny Rose 2 0
Cotton Club 2 0
Die Damen aus Boston 2 0
Footloose 2 0
Ghostbusters – Die Geisterjäger 2 0
Unter dem Vulkan 2 0

Moderation[Bearbeiten]

Jack Lemmon führte zum vierten Mal (zum zweiten Mal alleine) als Moderator durch die Oscarverleihung. Die Präsentatoren der Kandidaten sind bei den jeweiligen Kategorien weiter unten aufgeführt.

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten]

präsentiert von Laurence Olivier

AmadeusSaul Zaentz

Ein Platz im Herzen (Places in the Heart)Arlene Donovan
Reise nach Indien (A Passage to India)John Brabourne, Richard N. Goodwin
Sergeant Waters – Eine Soldatengeschichte (A Soldier’s Story)Norman Jewison, Ronald L. Schwary, Patrick J. Palmer
The Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)David Puttnam

Beste Regie[Bearbeiten]

präsentiert von Steven Spielberg

Miloš FormanAmadeus

Woody AllenBroadway Danny Rose
Robert BentonEin Platz im Herzen (Places in the Heart)
Roland JofféThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)
David LeanReise nach Indien (A Passage to India)

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

präsentiert von Shirley MacLaine

F. Murray AbrahamAmadeus

Tom HulceAmadeus
Jeff BridgesStarman
Albert FinneyUnter dem Vulkan (Under the Volcano)
Sam WaterstonThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Sally Field

präsentiert von Robert Duvall

Sally FieldEin Platz im Herzen (Places in the Heart)

Judy DavisReise nach Indien (A Passage to India)
Jessica LangeCountry
Vanessa RedgraveDie Damen aus Boston (The Bostonians)
Sissy SpacekMenschen am Fluß (The River)

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten]

präsentiert von Linda Hunt

Haing S. NgorThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)

Adolph CaesarSergeant Waters – Eine Soldatengeschichte (A Soldier’s Story)
John MalkovichEin Platz im Herzen (Places in the Heart)
Pat MoritaKarate Kid (The Karate Kid)
Ralph RichardsonGreystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen (Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten]

präsentiert von Ryan O’Neal

Peggy Ashcroft

Peggy AshcroftReise nach Indien (A Passage to India) entgegengenommen von Angela Lansbury

Glenn CloseDer Unbeugsame (The Natural)
Lindsay CrouseEin Platz im Herzen (Places in the Heart)
Christine LahtiSwing Shift – Liebe auf Zeit (Swing Shift)
Geraldine PageDer Pate von Greenwich Village (The Pope of Greenwich Village)

Bestes Adaptiertes Drehbuch[Bearbeiten]

präsentiert von Kirk Douglas und Burt Lancaster

Peter ShafferAmadeus

Michael Austin, Robert TowneGreystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen (Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes)
Charler FullerSergeant Waters – Eine Soldatengeschichte (A Soldier’s Story)
David LeanReise nach Indien (A Passage to India)
Bruce RobinsonThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)

Bestes Original-Drehbuch[Bearbeiten]

präsentiert von Kirk Douglas und Burt Lancaster

Robert BentonEin Platz im Herzen (Places in the Heart)

Woody AllenBroadway Danny Rose
Danilo Bach, Daniel Petrie Jr.Beverly Hills Cop
Bruce Jay Friedman, Lowell Ganz, Brian Grazer, Babaloo MandelSplash – Eine Jungfrau am Haken (Splash)
Gregory Nava, Anna ThomasEl Norte

Beste Kamera[Bearbeiten]

Chris MengesThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)

Ernest DayReise nach Indien (A Passage to India)
Caleb DeschanelDer Unbeugsame (The Natural)
Miroslav OndříčekAmadeus
Vilmos ZsigmondMenschen am Fluß (The River)

Bestes Szenenbild[Bearbeiten]

präsentiert von Steve Martin

Patrizia von Brandenstein, Karel CernýAmadeus

Mel Bourne, Angelo P. Graham, Bruce WeintraubDer Unbeugsame (The Natural)
John Box, Hugh ScaifeReise nach Indien (A Passage to India)
Albert Brenner, Rick Simpson2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010)
George Gaines, Richard SylbertCotton Club (The Cotton Club)

Bestes Kostüm-Design[Bearbeiten]

präsentiert von Glenn Close

Theodor PištěkAmadeus

Jenny Beavan, John BrightDie Damen aus Boston (The Bostonians)
Judy MoorcroftReise nach Indien (A Passage to India)
Patricia Norris2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010)
Ann RothEin Platz im Herzen (Places in the Heart)

Bestes MakeUp[Bearbeiten]

präsentiert von Kelly LeBrock und Lonette McKee

Paul LeBlanc, Dick SmithAmadeus

Michael Westmore2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010)
Rick Baker, Paul EngelenGreystoke – Die Legende von Tarzan, Herr der Affen (Greystoke: The Legend of Tarzan, Lord of the Apes)

Beste Filmmusik (Original Score)[Bearbeiten]

präsentiert von Ann Reinking

Maurice JarreReise nach Indien (A Passage to India)

Randy NewmanDer Unbeugsame (The Natural)
Alex NorthUnter dem Vulkan (Under the Volcano)
John WilliamsIndiana Jones und der Tempel des Todes (Indiana Jones and the Temple of Doom)
John WilliamsMenschen am Fluß (The River)

Beste Filmmusik (Original Song Score)[Bearbeiten]

präsentiert von Michael Douglas und Kathleen Turner

Prince and the RevolutionPurple Rain

Kris KristoffersonDer Songschreiber (Songwriter)
Jeff MossDie Muppets erobern Manhattan (The Muppets Take Manhattan)

Bester Filmsong[Bearbeiten]

präsentiert von Jeff Bridges und Gregory Hines

I Just Called to Say I Love You“ aus Die Frau in Rot (The Woman in Red)Stevie Wonder

Against All Odds (Take a Look at Me Now)“ aus Gegen jede Chance (Against All Odds)Phil Collins
Footloose“ aus FootlooseKenny Loggins, Dean Pitchford
Ghostbusters“ aus Ghostbusters – Die Geisterjäger (Ghost Busters)Ray Parker Jr.
Let’s Hear It for the Boy“ aus FootlooseDean Pitchford, Tom Snow

Bester Schnitt[Bearbeiten]

präsentiert von Geneviève Bujold und William Hurt

Jim ClarkThe Killing Fields – Schreiendes Land (The Killing Fields)

Donn Cambern, Frank MorrissAuf der Jagd nach dem grünen Diamanten (Romancing the Stone)
Michael Chandler, Nena DanevicAmadeus
David LeanReise nach Indien (A Passage to India)
Robert Q. Lovett, Barry MalkinCotton Club (The Cotton Club)

Beste Tonmischung[Bearbeiten]

präsentiert von Gregory Hines und Amy Irving

Mark Berger, Todd Boekelheide, Christopher Newman, Thomas ScottAmadeus

Nick Alphin, Richard Portman, David M. Ronne, Robert ThirlwellMenschen am Fluß (The River)
Michael A. Carter, Graham V. Hartstone, Nicolas Le Messurier, John W. MitchellReise nach Indien (A Passage to India)
Michael J. Kohut, Gene S. Cantamessa, Michael J. Kohut, Aaron Rochin2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010)
Steve Maslow, Kevin O’Connell, Nelson Stoll, Bill VarneyDer Wüstenplanet (Dune)

Beste Visuelle Effekte[Bearbeiten]

präsentiert von Candice Bergen und William Hurt

George Gibbs, Michael J. McAlister, Dennis Muren, Lorne PetersonIndiana Jones und der Tempel des Todes (Indiana Jones and the Temple of Doom)

John Bruno, Richard Edlund, Chuck Gaspar, Mark VargoGhostbusters – Die Geisterjäger (Ghost Busters)
Richard Edlund, George Jenson, Neil Krepela, Mark Stetson2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (2010)

Bester Dokumentarfilm (Kurzfilm)[Bearbeiten]

präsentiert von Michael Douglas

The Stone CarversMarjorie Hunt, Paul Wagner

Code Gray: Ethical Dilemmas in NursingBen Achtenberg, Joan Sawyer
Recollections of PavlovskIrina Kalinina
The Children of Soong Ching LingGary Bush, Paul T.K. Lin
The Garden of EdenLawrence R. Hott, Roger M. Sherman

Bester Dokumentarfilm (Langform)[Bearbeiten]

präsentiert von Kathleen Turner

The Times of Harvey MilkRob Epstein, Richard Schmiechen

High SchoolsCharles Guggenheim, Nancy Sloss
In the Name of the PeopleFrank Christopher, Alex W. Drehsler
MarleneZev Braun, Karel Dirka
StreetwiseCheryl McCall

Bester Kurzfilm (Animiert)[Bearbeiten]

präsentiert von Jeff Bridges und Ann Reinking

CharadeJohn Minnis

Doctor De SotoMorton Schindel, Michael Sporn
ParadiseIshu Patel

Bester Kurzfilm (Live Action)[Bearbeiten]

präsentiert von Tom Selleck und Kathleen Turner

UpMike Hoover

Tales of Meeting and PartingSharon Oreck, Lesli Linka Glatter
The Painted DoorJanice L. Platt, Michael MacMillan

Bester Fremdsprachiger Film[Bearbeiten]

präsentiert von Plácido Domingo und Faye Dunaway

Gefährliche Züge (La Diagonale du fou) von Richard Dembo (Schweiz)

Camila – Das Mädchen und der Priester (Camila) von María Luisa Bemberg (Argentinien)
Frontromanze (Voenno-polevoy roman) von Pjotr Todorowski (Sowjetunion)
Jenseits der Mauer (Me'Ahorei Hasoragim) von Uri Barbash (Israel)
Sesión continua von José Luis Garci (Spanien)

Ehren-Oscars[Bearbeiten]

Honorary Award[Bearbeiten]

präsentiert von Glenn Close

präsentiert von Cary Grant

Jean Hersholt Humanitarian Award[Bearbeiten]

präsentiert von Gene Kelly

Special Achievement Award[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Norbert Stresau: Der Oscar. Alle preisgekrönten Filme, Regisseure und Schauspieler seit 1929. 3., aktualisierte Auflage. Heyne-Filmbibliothek, Nr. 198. Heyne, München 1996, 607 S., ISBN 3-453-07872-1
  • Hans-Jürgen Kubiak: Die Oscar-Filme. Die besten Filme der Jahre 1927/28 bis 2004. Die besten nicht-englischsprachigen Filme der Jahre 1947 bis 2004. Die besten Animationsfilme der Jahre 2001 bis 2004. Schüren, Marburg 2005, ISBN 3-89472-386-6

Weblinks[Bearbeiten]