Osman Pepe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Osman Pepe (* 7. August 1954 in Akçaabat) ist ein türkischer Politiker. Pepe gehört der Regierungspartei AKP an und ist Parlamentsabgeordneter für die Provinz Kocaeli. Zuvor war er bereits als Mitglied der Wohlfahrtspartei und der Tugendpartei ins türkische Parlament gewählt worden. Er setzte das erste türkische Tierschutzgesetz durch. Er war Minister Wald im Kabinett Gül und Minister für Umwelt und Wald im I. Erdoğan-Kabinett.