Osrblie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Osrblie
Wappen Karte
Wappen von Osrblie
Osrblie (Slowakei)
Osrblie
Osrblie
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Brezno
Region: Horehronie
Fläche: 24,02 km²
Einwohner: 391 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 16,28 Einwohner je km²
Höhe: 580 m n.m.
Postleitzahl: 976 45
Telefonvorwahl: 0 48
Geographische Lage: 48° 45′ N, 19° 32′ O48.75805555555619.525277777778580Koordinaten: 48° 45′ 29″ N, 19° 31′ 31″ O
Kfz-Kennzeichen: BR
Kód obce: 508845
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Peter Siman
Adresse: Obecný úrad Osrblie
Stredná 230
97645 Hronec
Webpräsenz: www.osrblie.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Osrblie (deutsch Zährenbach, ungarisch Cserpatak – bis 1882 Oszrblja) ist eine kleine Gemeinde in der Slowakei. Sie gehört zum Bezirk (Okres) Brezno und ist damit Teil des Landschaftsverbands Banskobystrický kraj.

Der Ort wurde 1622 zum ersten Mal schriftlich erwähnt, ist Teil des Slowakischen Erzgebirges und liegt auf einer Höhe von etwa 600 Metern über dem Meeresspiegel.

Bekannt geworden ist Osrblie vor allem als Wintersportzentrum. Seit Mitte der 1990er Jahre finden in der Biathlon-Arena regelmäßig Weltcup-, IBU-Cup- und IBU-Sommercup-Rennen statt. Darüber hinaus war die kleine Gemeinde Austragungsort folgender Biathlon-Großveranstaltungen: