Ostaustralstrom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Auch nach mehr als einem Monat in der QS Bisher keine Belege/Quellen. Stoff gibts in der engl. wikipedia genug.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Der Ostaustralstrom ist eine warme Meeresströmung im Pazifik, die von der Südsee bis zur Südostküste Australiens und zur Nordküste Neuseelands verläuft.[1] Mit seinem warmen Wasser (um 25 °C) sorgt er in Australien und Neuseeland für warmes, feuchtes Klima (subtropisch bis tropisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ostaustralstrom bei geodz.com