Ostmadagaskarstrom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ostmadagaskarstrom ist eine warme Meeresströmung im Indischen Ozean.

Er ist der westliche Teil des Südäquatorialstroms und fließt beginnend bei etwa 20° S entlang der Ostküste Madagaskars in südliche Richtung. Mit dem Mosambikstrom vereinigt er sich zum Agulhasstrom. Außerdem ist er Quelle einer erst kürzlich mit Satelliten-Hilfe entdeckten Meeresströmung von der Südspitze Madagaskars ostwärts nach Australien bei etwa 25° S.

Siehe auch[Bearbeiten]

-2351Koordinaten: 23° S, 51° O